Was ist eure lieblings Musikart und wieso?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hörst du vielleicht öfters, aber: Ich mag im Grunde genommen jede Musikrichtung.

Aber derzeit mag ich insbesondere EBM, EDM, GOA, PSY, Industrial, Rave, Hardcore, Hardstyle, Jumpstyle, Metal (im Allgemeinen), Rock, Hardrock, gelegentlich Klassik (Beethoven, Brahms, Mozart), Rock der leicht Rechts ist (wobei man das erst nach einigen Liedern heraushört)......

Magst du auch noch wissen, welche Bands ich gerne höre?

yrock14 26.07.2016, 00:39

Ja,gern^^

0
Predbabe 26.07.2016, 02:38
@yrock14

Allgemein: 

Acylum, Agonoize, Alien Vampires, Amduscia, And One, ASP, Asphyxia, Astrix, Blind Guardian, ... ich glaube, ich schreib dir lieber eine lange und ausführlichere Nachricht :)

0

Hallo,

welche Musik ich höre, ist immer auch abhängig von der jeweiligen Stimmung, und da kann ich in vielen verschiedenen Musikarten schöne Stücke finden.

Zurzeit höre ich aus gegebenem Anlass:

- It must have been love, Roxette (youtube.com/watch?v=R6AVa5ILr3w)

Ansonsten:

- November Rain - Guns 'N' Roses (youtube.com/watch?v=8SbUC-UaAxE)

- It must have been love, Roxette (youtube.com/watch?v=R6AVa5ILr3w)

- Herz über Kopf - Joris (youtube.com/watch?v=OTdmgRkaFHM)

- Ich schieß dich auf den Mond – Andrea Berg (youtube.com/watch?v=mXDhZVnAvOM)

- Kompliziert – Namika

- When I find love again – James Blunt (youtube.com/watch?v=Pf2D8dKYJDM)

- She's the one - Robbie Williams (youtube.com/watch?v=sVaRHJn_dgM)

- Make you feel my love – Adele (youtube.com/watch?v=Llwd0vjAtzw)

- Meghan Trainor - Dear Future Husband (youtube.com/watch?v=4JD8R0MB6JE)

- Almost Lover - A Fine Frenzy (youtube.com/watch?v=lsWsasqIoyk)

- It's a beautiful day - Michael Bublé - (youtube.com/watch?v=RfrdufzXKlQ)

- I will wait - Mumford & Sons (youtube.com/watch?v=rGKfrgqWcv0)

- ABBA - Thank You For The Music (youtube.com/watch?v=Z5PI5hi2tWY)

- Chris Rea - Fool (If You Think It's Over) – (youtube.com/watch?v=YSui9_IBgao), Josephine

- Please Mr Please, Olivia Newton John

- When I need you, Leo Sayer

- Killing me softly, Roberta Flack

- Stumblin In, Suzi Quatro & Chris Norman

- Invisible – Alison Moyet

- You left me (just when I needed you most), Tim McGraw;

Das gibt es auch auf Deutsch von Wolfgang Ambros 'Ausg'lacht'

(puls4.com/video/highlights/play/1638126)

- Weit, weit weg, Hubert von Goisern

- Weu'sd a Herz hast wie a Bergwerk, Rainhard Fendrich

- Country Roads - John Denver

- Harper Valley PTA - Jeannie C. Riley

- Sixteen Tons -Tennessee Ernie Ford

- Stand By Your Man - Tammy Wynette

- Always On My Mind - Willie Nelson

- Rose Garden - Lynn Anderson

- King of the Road - Roger Miller

- Coward of the County - Kenny Rogers

- Rhinestone Cowboy - Glen Campbell

- The Gambler - Kenny Rogers

- There Goes My Everything - Jack Greene

- I was born under a Wandering Star - Lee Marvin

Diese Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

Ich höre aber auch gerne instrumentale Musik, z. B.

- Root Beer Rag - Billy Joel (youtube.com/watch?v=9D7CGsx_XCI)

- 24th Of April - Oliver Kels (youtube.com/watch?v=ShxkocsvmpQ)

- Rock on Wood - Horton-Kantcheff (youtube.com/watch?v=_8SpFei_S9A)

- Soul Bossa Nova - Quincy Jones (youtube.com/watch?v=T5ALPzS0QfQ)

- Tubular Bells - Mike Oldfield (youtube.com/watch?v=3IhNucymsq4)

- Devils Dreams - Rudi Zapf & Wolfgang Neumann (youtube.com/watch?v=0lbizYFHy4E)

- Behind the Gardens - Behind the Wall - Andreas Vollenweider (youtube.com/watch?v=JNqylElmdFk)

- Einstein in Eden (hier: "Caprice No. 24") - youtube.com/watch?v=ddCIRNGTTtY

klassische Musik, z. B.:

- Smetana - Die Moldau (youtube.com/watch?v=gTKsHwqaIr4)

- Nikolai Rimski-Korsakow - Hummelflug (youtube.com/watch?v=dlynPxlS0Bc)

- Maurice Ravel - Boléro (youtube.com/watch?v=3KgpEru9lhw)

- Vivaldi - Die vier Jahreszeiten (youtube.com/watch?v=GRxofEmo3HA)

- Eine kleine Nachtmusik (youtube.com/watch?v=nPbxIT9W1AY) u.a. - Mozart

- Die Unvollendete – Schubert (youtube.com/watch?v=hHfy1K8ClFc)

- Beethoven (Sinfonien)

- Chopin (Klavierstücke)

uvm.

oder auch Musicals:

u.a. Cats, Jesus Christ, Starlight Express, Evita, Chess, Oklahoma,
Kiss me Kate, My Fair Lady, Annie Get Your Gun, West Side Story, Fame,
Grease, Mamma Mia

AstridDerPu

Jazz weils einfach zum chillen ist. Metal falls ich mal dunklere gedanken habe. Raggea chillen und ANDERES."Schandmaul" hat mit meiner vergangenheit zu tun :D

Predbabe 26.07.2016, 00:40

Der Teufel hat den Schnaps gemacht, na und, na und....

Drum herum ums wilde Feuer, drum herum im Wilden Tanz .....

*summ*

0

Indie/Alternativerock, Stonerrock, Krautrock, Psychedelicrock, Rock

und sehr, sehr gerne auch Minimalistic House ( z.B. sowas wie Steve Bug )

diese Musikgenres haben mich schon immer am meisten fasziniert, weil musikalisch einfach viel geboten wird, sehr abwechslungsreich, hebt die Stimmung, es motiviert mich, macht mich - je nachdem, welcher Song - sogar richtig happy ! :)

hier mal n paar Songs, die ich einfach nur absolut genial finde

( und auch dementsprechend oft anhöre ) :

Reggae dancehall! Weils einfach fetzt :D

Jazzrock, Progrock und Ambient.

Hier eine besonders abwechslungsreiche Nummer von der französischen Band GONG (Jazzrock). Das einzig Doofe daran ist der Titel^^ - ansonsten stimmt aber einfach alles ! :)

"Esnuria"

Drumstep chilstep trap electro weils einfach geil ist ich mag so sachen aber rock find ich auch geil

Dance, Trance, Techno - Wir brauchen Bass!

Ich bin damit aufgewachsen. Diese Musikart wurde populär, als ich selbst aktiv anfing Radio zu hören. Mich haben die Sounds und die Bässe unheimlich fasziniert.

Das ist ganz unterschiedlich, weil abhängig von meiner jeweiligen Stimmung.
Mal "laut", mal leise/romantisch, mal klassisch.

Im Moment höre ich z.B. dies:

Alles (ausser schlager, volksmusik und sowas), höre aber immer öfter alternative.
Mag sowas einfach, keine Ahnung.

yrock14 26.07.2016, 00:42

Mag auch nicht so schlager^^

0

Was möchtest Du wissen?