Was ist euer Lebensmotto bzw euer Lieblingsspruch, der Euch zB an schwierigen Tagen in die Mitte bringt?

114 Antworten

An meiner Bürotür hing Jahre lang ein Schild, auf dem steht: "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."

Aber wenn's mir schlecht geht, kommt mir immer wieder ein Satz aus meiner Jugend ein, den wir uns beim Bergwandern im Regen sagten:

"Was immer auch geschieht - heute abend liege ich im warmen Bett."

"You've got one life, live it! Follow your dreams, quit your job, drop out of school, tell your boyfriend that he's lousy, and walk out the door. This is your time. This is your life. You know what? Dream as big as you want to, it's the cheapest thing you'll ever do." -Jared Leto-

Ich habe schon viele gute Sprüche gehört. Und diese beeinflussen meine Lebenseinstellung. Viele sind auch von Serien. Das heißt nicht das sie schlecht sind. Also hier nun meine momentanen Lebensweisheiten:
Dr. House: "Das Leben ist beschissen, da muss man sich was suchen was einen zum Lachen bringt."
Unbekannt: "Die Sieger schreiben die Geschichte."
Zombieland: "Genieße die kleinen Dinge."
Dr. Kelso: "Nichts auf dieser Welt, was sich zu haben lohnt fällt einem in den Schoß." (Dazu muss man die Szene kennen. Es ist dicht deprimierend gemeint)
Del Talmud: "Lebe gut, das ist die beste Rache" (Auf mich bezogen)

It can't rain all the time. (aus dem Film 'The Crow')

Also mein Spruch isrt dieser:

Jeder Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag

Dieser Spruch hängt über meinem Bett und immer wenn ich mit schlechter Laune auf dem Bett liege sehe ich ihn und muss einfach LÄCHELN :)... Versuchs doch mal...

Was möchtest Du wissen?