Was ist euer größterTraum?

18 Antworten

Schöne Frage. Ich habe folgenden Traum.

Ich träume das jeder Mensch in einer Balance zwischen Vergnügen, Glück und Freude leben kann.

Ich träume es für dich genauso sehr wie für mich und ich träume das für uns alle.

Ich träume das wir als Menschheit wachsen, miteinander und durcheinander denn Wachstum bedeutet Leben und Leben bedeutet Freude.

Ich träume das wir Menschen auf Grund ihres Könnens beurteilen und nicht durch ihre Geschichte, ihr Aussehen, ihren Status oder ihrer ausgeteilten Karten im Leben verurteilen.

Ich träume das wir uns begegnen wie Freunde und nicht leben wie Feinde in der selben Straße, im selben Haus oder gar Seite an Seite.

Ich träume das nicht wenige ihre Träume den vielen aufzwingen sondern das wir gemeinsam träumen wie unser morgen für das was nach uns kommt besser wird. Wachstum und Bewahrung.

Ich träume das nichts nötig ist um alles zu versuchen oder zu erreichen, da nichts von dem anderen gebraucht wird was er nicht bereits hat: Vergnügen, Glück und Freude.

Ich träume auch das wir aus unserer Vergangenheit lernen, damit wir nicht immer wieder das gleiche machen und ein anderes Ergebnis erhoffen. Den ich träume auch nicht wahnsinnig zu werden.

Ich träume von zweiten Chancen und neuen Wegen, da in uns allen der Wille und die Fähigkeit des Wandels stecken sollte. So ist es bei mir.

Ich träume von wahrer Vergebung und dem damit verbundenen Beginn von etwas neuem und aufregendem.

Aber ich träume nur so wie einst ein anderer träumte und sagte:

"I have a dream"

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Einfach Glücklich und Gesund zu sein (Körperlich sowie Mental) In fremde Länder zu reisen, andere Kulturen zu erleben. Das zu machen was mir Spaß macht und mich vorantreibt. Ein erfülltes Leben zu leben. Eine eigene Familie zu gründen.

Das ist so insgesamt mein Ziel im Leben bzw. Traum. Macht das was euch Spaß macht und erfüllt, hört nicht auf andere zieht es einfach durch.

„Yesterday is history, tomorrow is a mystery. But today is a gift; that is why it is called the present.“ (Master Oogway, „Kung Fu Panda“)

Mein größter Traum ist es, alleine in einer kleinen Hütte in der Natur zu leben. Am Besten neben einen Kleinen See und einen Wald. Weit weg von anderen Menschen.

Ich brauch aber nicht unbedingt eine Hütte. Es würde mir auch passen einfach in der freien Natur zu leben. So in den Highlands von Schottland zum Beispiel oder auch in den Skandinavischen Ländern.

Diggah es gibt Dörfe wo alles natürlich ist kein Geld, kein WLAN, alles per trade. Naturharmoniestation, nur gesunde Nahrung, Menschen mit gesundem Menschenverstand, ein Haus nach den Materialien gebaut die du möchtest. Interessiert? Hier in Deutschland hat Marcels Dorfprojekt begonnen und ist schon sehr weit. Gib ein auf yt: die Wahrheit ist in dir

1

Kann ich nicht mit der gering bemessenen Lebenszeit erreichen, also wäre mein zweitgrößter Wunsch meine Lebenszeit deutlich zu verlängern, bzw. den Altersprozess deutlich zu verlangsamen.

Das endlich dieser Tiefe Staat mit seinen ganzen Handlangern weg ist . Keinen Menschen Handel (Pedo,Organe) mehr gibt . Unsere Wahre Herkunft und unser Wahres können uns bekannt gemacht wird. Die falsche Geschichtsschreibung richtig gestellt wird wodurch auch dann Frieden mit allen Völkern möglich wird.

Oh es gibt so vieles, was aber alles einen Ursprung hat. Der für immer weg muss

Woher ich das weiß:Recherche

Was wäre deiner Meinung nach die wahre Geschichtsschreibung?

0

Was möchtest Du wissen?