Was ist euch bei Gästepantoffeln wichtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Farbe ist egal. Das Material sollte halten und nicht beizeiten an der Unterseite durchlöchert sein. Und ansonsten sollten sie vom Inhaber öfters mal gereinigt werden.

Persönlich mag ich solche Gästepantoffeln nicht. Mir ist es unangenehm, in Schuhe zu steigen, die vor mir auch andere anhatten. Wenn ich zu Besuch bin, laufe ich meistens in Socken.

Wenn die Pantoffeln für die Waschmaschine geeignet sind, könnte man das Problem mit der Hygiene umgehen, oder nicht?

0

Das Allerletzte was man einem Besucher anbieten kann, sind GÄSTEPANTOFFELN! Eigentlich sollte es GÄSTEVERHINDERUNGSPANTOFFELN heissen. Ich komme also mit meinen sauberen Straßenschuhen (sollten diese nass oder dreckig sein, ziehe ich die Schuhe schon von alleine aus und trage meine Socken am Fuß, mehr nicht) in eine fremde oder befreundete Wohnung und werde dann aufgefordert, "Schlappen" anzuziehen, die mit erst mal nicht passen und zweitens mir absolut zu wider sind, da ich nicht weiß, welchen Fußpilz oder sonstige Schweißfüße mein Vorgänger als Nutzer dieser "Gästepantoffeln" gehabt hat. Widerlich. Da kann ich auch die Zahnstocher vom Opa und die Zahnprothese von der Oma benutzen.

Viele Dank für diese äußert bildlich Schilderung der Sachverhalte. Könnten maschinenwaschbare Hausschuhe in einer passenden Größe sie davon überzeugen, trotzdem welche zu tragen?

0
@Corovus

Ich lass mich ja auf vieles ein, aber wer sagt mir denn, wann die zuletzt gewaschen wurden? Dann lieber in meinen eigenen Socken über den kalten Fußboden laufen, die sind wenigstens frisch gewaschen. Ich habe ja Verständnis dafür, dass manch ein Besuchter Angst um seinen neuen Holzboden hat und eventuelle Steinchen unter den Sohlen Kratzer auf dem Boden zaubern, aber muss ich denn dann diese Pantoffeln anziehen?  Bei Freunden die, in diesem Fall aus anderen Gründen, nicht gerne Straßenschuhe  auf bestimmten Böden im Haus sehen, bringe ich auch meine eigenen Hausschuhe mit. Aber einem Besucher die Gästepantoffel aufzunötigen, finde ich nicht O.K.

1
@Corovus

Ich verstehe nicht warum Du versuchst Leute zu überzeugen Gästepantoffeln zu tragen wenn sie es nicht möchten.

Ich kann doch auch nicht Leute überzeugen barfuß zu gehen wenn sie es nicht möchten.

0
@HotteLu

Wenn ich Leute besuche wo es üblich ist die Schuhe auszuziehen bringe ich meine eigenen Socken mit die ich dort anziehe. Somit kann ich auf dem Hin- und Rückweg barfuß sein.

Generell sehe ich keinen Sinn Hausschuhe zu tragen. Nicht jeder mag es draußen barfuß zu laufen (Dreck, Kälte) aber in einer Wohnung sollte es weder kalt noch dreckig sein.

0

Ich finde bereits die Existenz dieser "Gästepantoffel" völlig unwichtig und überflüssig, solange man nicht überall nacktem Betonboden oder Fliesen hat und niemals heizt. Darum ist mir natürlich deren Beschaffenheit, Qualität und Farbe erst recht unwichtig.

Gästepantoffeln halte ich keine vor sondern überlasse es meinen Gästen ob sie in Straßenschuhen, in Socken oder barfuß bei mir zu Besuch sein möchten.

So wie sich die Gäste am wohlsten bei mir fühlen.

Liebe Grüße

Tobi

Ich bin eine Frau und trage Größe 42. Es ist mir wichtig, dass passende Schuhe in meiner Größe vorgehalten werden.

Was möchtest Du wissen?