was ist einfacher, Latein oder Franzoesisch?

8 Antworten

Latein ist einfacher und wenn du dann Franzoesisch lernen willst ist das doppelt so leicht !!

Hey, du solltest dir überlegen, ob du vielleicht irgendwann etwas studieren willst, wofür man Latein braucht. Ich habe Frz. studiert und dafür sowie für alle anderen romanischen Sprachen braucht man das Latinum, für Theologie z.B. auch. Ich weiß leider nicht alle Fächer, Geschichte ist vielleicht auch noch dabei. Medizin übrigens nicht! Bei uns haben uns alle Lehrer gesagt, man bräuchte das heute nicht mehr, was echt Quatsch ist. Es kann außerdem sein, dass sich das je nach Uni unterscheidet. An der Uni das Latinum zu nachzumachen ist jedenfalls ein echter Hammer (habe ich mir sagen lassen, habe es selbst in der Schule gemacht). Dagegen wird es einem in der Schule nachgeschmissen. Ich glaube, dass Latein einem sehr viel für das grammatische Verständnis bringt, und das hilft teilweise sogar in deiner Muttersprache. Französisch ist natürlich lebendiger, man kann einen Austausch nach Frankreich machen und Land und Leute kennenlernen...

Da beides keine germanischen Sprachen wie Deutsch oder Englisch sind, ist der Lernaufwand in jedem Fall größer als z.B. bei Englisch. Bei Französisch kommt erschwerend die Aussprache hinzu, die zu jedem Wort mitgelernt werden muss, und die Schreibung, die stark von der Aussprache abweicht. Latein ist etwas logischer aufgebaut und kann besser mit Regeln erfasst werden die mit mathematischen Formeln vergleichbar sind. Außerdem gibt es viele Assoziazionen mit modernen Termini, die auf Latein beruhen.

Kann man mit Latein leichter Französisch lernen?

Hallo zusammen, Ich bin jezt in der 8 klasse und um habe jetzt mein drittes Jahr Latein. So langsam fange ich an mich für andere Sprachen zu intressieren. Und auch fürs Französische. Ich würde so GERN französisch lernen aber ich habe jetzt halt Latein. Und das deprimiert mich ein bischen, aber ich musste Latein nehemn weil ich später mal was in die Richtung Medizin machen will. So und jetzt wollte ich mal fragen ob man mit Latein leichter Französisch lernen kann.

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was ist schwieriger: Französisch oder Latein?

Ich bin mir nicht sicher ob ich eher Französisch wählen soll oder Latein. Ist die Aussage war, dass Spanier es weniger schwer haben, Französisch zu lernen? (Wegen Der Grammatik, sie soll fast gleich sein.)

...zur Frage

Französisch oder Latein :o?

Hallo :)

Ich habe echt kein Plan was ich nehmen soll! Französisch oder Latein? Ich finde beide Sprachen schön und finde beide Sprachen toll! Was würdet ihr mir empfehlen!? Französich oder Latein? Oder ist beides gleich gut? Ich freue mich auf eure Antworten :D

MfG: Flocky212

...zur Frage

Ist Latein einfacher als Französisch oder Englisch?

Hi,

Ich bin zurzeit in der 9. Klasse am Gym und habe seit der 6. Klasse Französischunterricht. Doch weil ich in Englisch und Französisch nicht sehr gut bin überlege ich ob ich in der 10. Klasse mit Latein anfangen sollte, damit ich in der Qualifikationsphase Englisch und Französisch abwählen kann. Das wäre mir allerdings keine große Hilfe, falls Latein genauso schwer sein sollte wie Französisch / Englisch. Außerdem wurde mir gesagt, dass Latein eigentlich ganz anders ist als die anderen Sprachen, weil es eher um logisches denken geht als um Vokabeln auswendig zu lernen, und da ich in Fächern wie Mathe und Physik gut bin, in denen es hauptsächlich um logisches denken geht, dachte ich, dass Latein vielleicht das Richtige für mich wäre.

Danke an alle, die genug Gedult hatten den ganzen Text zu lesen und mir jetzt Helfen können ;D

...zur Frage

Französisch oder Latein? (Schule)

Hey.. Ich hab mal ne Frage..Was ist einfacher,besser und praktischer? Latein oder Französisch? Bitte antwortet mir schnell!

Vielen Dank für schnelle Antworten! :-D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?