Was ist einfache?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo Flowekiam.

Französisch und Spanisch sind sehr ähnliche Sprachen.

Das merkst du schon, wenn du z.B. in Spanien Urlaub machst. Relativ viele Wörter ähneln sich mit dem Französischen. Auch bei der Grammatik gibt es von der Schwierigkeit meiner Meinung nach keine riesigen Unterschiede. 

Ich würde hier eher darauf achten, welche Sprache für dich wichtiger ist und welche öfter gesprochen wird. Hier kann ich dir gleich sagen:

Spanisch wird öfter gesprochen als Französisch! 

Französisch kommt auf der Liste aber direkt danach.

_________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
17.07.2017, 16:05

Französisch und Spanisch sind sehr ähnliche Sprachen.

Da hast du vollkommen Recht. Beide Sprachen sind lateinischen Ursprungs.

1

Von Grammatik her sind beide vergleichbar, sowie Italienisch und Portugiesisch. Diese Sprachen haben sehr ähnelnde Grammatiken mit natürlichen Abweichungen. Vertrau lieber nicht denjenigen, die sagen, dass eine Sprache toootal einfacher oder toootal schwerer als eine andere ist, die sprechen oft nur die "Tourist-Sprache".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur von der Grammatik? 

Ich würde sagen, dass Französisch etwas einfacher ist als Spanisch. Die beiden Sprachen sind sich zwar sehr ähnlich, aber Spanisch hat mehr Verbformen. Spontan fällt mir der Subjunktiv (subjonctif / subjuntivo) ein, welcher im Spanischen viel häufiger und in mehr Zeitformen verwendet wird. 

Vom Vokabular gibt es keinen großen Unterschied, aber auf höherem Niveau finde ich Französisch einfacher, vorausgesetzt, man spricht gutes (!) Englisch. Da Französisch im Mittelalter einen großen Einfluss auf die englische Sprache hatte, kann man viele Wörter 1:1 übertragen. Im Spanischen gibt es diese Wörter zwar auch, aber dafür muss man schon ein besseres Sprachgefühl haben. 

Von der Aussprache her ist Französisch anfangs schwieriger. Auch wenn viele Lerner Probleme mit dem gerollten R im Spanischen haben, ist die französische Aussprache (+ Rechtschreibung) eine große Hürde. Mit der Zeit entwickelt man aber ein Gefühl dafür. Spanisch und Französisch sind in der Aussprache ziemlich regelmäßig, wenn man die Regeln mal verstanden hat. 

Letzten Endes ist es aber auch eine subjektive Einschätzung. Jeder wird es anders sehen. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spanisch ist für mich auf jeden Fall um vieles einfacher... Alleine dass gefühlt 99% der Verben im Französischen Ausnahmen sind und man die Bildung auswendig lernen muss, macht einem schon zu schaffen😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die französische Grammatik ist um einiges schwieriger
Für jede grammatische Regel gibt es 3 Regeln für Ausnahmen
Generell hat das französische mehr Formen, also eindeutig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
17.07.2017, 16:03

ist um einiges schwieriger

Das stimmt nicht! Kennst du beide Sprachen? Ich meine jetzt nicht nur so ein oberflächliches Touristen-Kauderwelsch?

0
Kommentar von Alaegz
17.07.2017, 19:19

Natürlich ist das Ansichtssache, aber das ist nur meine Einschätzung

0

Spanisch ist für mich auf jeden Fall um vieles einfacher... Alleine dass gefühlt 99% der Verben im Französischen Ausnahmen sind und man die Bildung auswendig lernen muss, macht einem schon zu schaffen😂🍻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also persönlich finde ich beide recht gleich schwer, wenn ich mich aber entscheiden müsste würde ich Spanisch als schwerer empfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine mich erinnern zu können, dass Spanisch ein wenig einfacher war.

Beide Sprachen sind jedoch von der Grammatik her sehr logisch aufgebaut. Wird sich nicht so viel nehmen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von der Grammatik her schenken sich die beiden Sprachen nichts, beides sind lateinische Sprachen. Spanisch ist in der Aussprache leichter, ansonsten ist derselbe Schwierigkeitsgrad wie bei bei Französisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drew0594
17.07.2017, 16:43

Endlich eine vernünftige Antwort zu dieser Frage!

0

Ich hab beide Sprachen gehabt, doch spanisch ist mir etwas leichter vorgekommen, naja zumindest bei der Aussprache...

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
17.07.2017, 16:01

Aber nur in der Aussprache!

0

Bezüglich  Aussprache, Schreibweise und Grammatik halte ich Spanisch für etwas einfacher als Französisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?