was ist eine warensendung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Warensendung wird von der Deutschen Post nur für den innerdeutschen Versand angeboten. Es dürfen Proben, Muster oder Gegenstände versandt werden, die ihrer Natur nach als Ware anzusehen sind; als Beilagen sind ausschließlich eine Inhaltsangabe, die Rechnung, ein entsprechender Zahlungsverkehrsvordruck und Druckstücke wie Angebote und Kataloge erlaubt. Letztere, wie auch Eintrittskarten, Gutachten, Gutscheine, welche selbst nicht Kaufware sind, dürfen auch nicht der Hauptinhalt der Sendung sein. Briefliche Mitteilungen dürfen nicht enthalten sein. Warensendungen müssen freigemacht sein.

wiki

Als Warensendung können Sie Waren, Proben oder Muster versenden. Zusätzlich können Sie Lieferscheine, Rechnungen und Zahlungsverkehrsvordrucke beilegen. Briefliche Mitteilungen sind jedoch nicht zulässig.

Eine Warensendung darf maximal folgende Masse aufweisen: Länge 10-35,3 cm Breite 7-30 cm Dicke bis 15 cm Gewicht bis 500 g Diese kostet dann 1,65 EUR

Quelle: http://www.deutschepost.de/dpag?xmlFile=link1016009_901

Coladose1 03.10.2010, 09:40

Wie ich gerade sehe, bist du ja noch keine 18 Jahre alt. Da darfst du bei Ebay gar nichts verkaufen oder kaufen auf deinem Namen

0

Wenn die Handschuhe unter 450 Gramm wiegen kannst Du sie ruhig in einem Umschlag reinmachen, den die Post wann immer aufmachen und kontrollieren kann. Du darfst allerdings nichts Handgeschriebenes reinmachen. Ich verschicke oft Stricksachen als Warensendung ;-)

Hi eine Warensendung ist eine Werbesendung!!!

ohnesund 03.10.2010, 08:23

nicht ganz

0

guck mal beim Versandunternehmen auf dessen Internetportal,dort findest du das erklärt.

Du darfst gar nicht bei Ebay handeln in deinem Namen!

Was möchtest Du wissen?