Was ist eine Vorstellungsrunde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stell dir doch mal die Frage, ob es die Firma nötig hat sich vorzustellen oder eher Du bei der Firma? In der Runde wird die Firma zwar sich auch kurz vorstellen, aber es wird natürlich von dir erwartet, dass du das selber schon im Vorfeld erledigt hast, da du dich ja bei dieser Firma bewirbst. Die wollen Dich kennenlernen. Dann kommt noch ein Eignungstest, wo in der Regel allgemeiner Schulstoff abgefragt wird.

also muss man allgemeine sachen über sich erzählen. wie name , hobbys und so

0
@danisahne2003

Deinen Namen kennen die, und die Hobby interessieren nur ganz wenig. Nein, die wollen wissen, warum hast du dich gerade bei ihre Firma beworben, wie bist du auf den Beruf gekommen, wie stellst du dir deine Zukunft vor, persönlich und in in der Firma. Was sind deine Stärken und Schwächen. Wie stellst du dir die Arbeit vor. Und so weiter und sofort.

0

Da werden mehrere Bewerber für eine Position eingeladen. Da führt man ein relativ kurzes Gespräch und macht einen Eignungstest. Die besten kommen dann in die zweite Runde und dort wird dann ein intensiveres Gespräch geführt.

werden bei diesem gespräch die gleichen fragen wie bei einem RICHTIGEN vorstellungsgespräch gefragt????

0

Was möchtest Du wissen?