Was ist eine Vermittlungsgebühr?

4 Antworten

Das ist quasi eine Art Servicegebühr. Wenn dir jemand zum Beispiel einen Kontakt vermittelt oder eine Information, dann musst du für diesen Service bezahlen. Dies nennt man dann Vermittlungsgebühr.

Provision wenn du jetzt zum Beispiel ein Haus kaufst & dir einen Makler zur Hilfe genommen hast musst du ihm seine Provision bezahlen 

Jatzt kommt gleich die Frage "Was ist eine Provision"

0

So eine Art Kopfgeld.

 Wenn ich als Versicherungsvertreter dir einen Vertrag aufschwatze, dann bekomme ich von meiner Gesellschaft eine Provision, also so eine Art Prämie, das ich dich vermittelt habe.

zu Luxor finanz?

Ist das seriös, wenn man die Unterlagen per Nachnahme bekommt und eine dreistellige Vermittlungsgebühr bezahlen soll?

...zur Frage

Eine Katze aus dem Tierheim holen?

Hallo, wenn man sich eine Katze aus dem Tierheim holen möchte, muss man dann Vermittlungsgebühr oder so zahlen ? odersind die froh das die jemand aufnimmt ? hat da schon jemand erfahrungen gemacht ?

...zur Frage

Was bedeutet performatives Potential?

Kann mir jemand den Begriff performatives Potential erklären? Mir geht es konkret um das Wort performativ, das mir einfach gar nichts sagt.

Nachdem ich jetzt einige Zeit gegooglet habe, konnte ich nur herausfinden, dass das wohl ein Begriff aus der Sprechakttheorie ist, der einen besonderen Zusammenhang zwischen Sprechen und Handeln bezeichnet, nämlich eine Handlung die durch das Sprechen selbst geschieht, also z.B. "Ich gratuliere dir."

Das hat allerdings leider mit dem Kontext in dem ich darauf gestoßen bin nichts zu tun. Hier geht es nämlich um Architektur bzw. Raumwahrnehmung. Dort steht: "Das performative Potential in Bezug auf die Ko-präsenz von Architektur und Nutzer." Darauf kann ich mir einfach keinen Reim machen.

Was ist nun damit gemeint?

...zur Frage

Wer oder was ist Grawitschko?

...zur Frage

Mietrecht Vermittlungsgebühr

Guten Tag. Eine Frage:Wir haben einen Nachmieter für unsere Wohnung, den der Vermieter auf ganz normalem Weg gefunden hat, will heißen, auf seiner Homepage und in Inseraten hat er unsere Wohnung angeboten. Morgen sollte eigentlich die Übergabe stattfinden.Jetzt eben ruft uns der Vermieter an, wir müssen eine Vereinbahrung unterschreiben, die uns verpflichtet, eine Vermittlungsgebühr in Höhe einer Kaltmiete zu zahlen, obwohl die neuen Mieter schon einen Mietvertrag ab dem 01.04.14 unterschrieben haben. Ist das rechtens?

...zur Frage

Public Service Credit Union, wer kennt dieses Unternehmen?

In den AGBS steht das eine Vermittlungsgebühr vorab zu zahlen ist, wer hat schon erfahrungen mit diesem Unternehmen gemacht, kam es zu einer Auszahlung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?