Was ist eine Verfassung? (Politik) (Eigene Wort erklären)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

die verfassung legt die rechtlichen grundlagen in einem staat fest. Z.B. schreibt sie vor welche Regierungsform (deutschland=Demokratie) der staat hat. Das grundgesetz ist eine art verfassung die das rechtliche in deutschlad regelt. ohne grundgesetz würde hier jeder machen was er will und es gäbe mord und totschlag.

also verfassung regelt sozusagen die Grundlagen eines staates.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dinimaston
23.01.2013, 18:53

Mercii!! :D

1
Kommentar von PatrickLassan
24.01.2013, 09:38

Das grundgesetz ist eine art verfassung

Nicht eine 'Art' Verfassung, sondern lediglich ein anderes Wort für Verfassung.

1

Die Verfassung legt die Grundregeln und den Grundaufbau eines Staates fest, und an diese Vorgaben müssen sich dann alle Teile des Staates halten.

Unser Grundgesetz gibt zum Beispiel die Grundrechte vor, und in wie weit in diese eingegriffen werden darf. Es regelt den Staatsaufbau und es verteilt Rechte und Pflichten zwischen dem Bund und den Bundesländern.

Als Beispiel zur Beziehung zu den Bürgern sind gerade die Grundrechte anzuführen. Auch die Rechtsweggarantie regelt, dass jeder Bürger das Recht hat gegen Aktionen des Staates zu klagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dinimaston
23.01.2013, 20:09

Danke schön...!! :D

0

das sind ganz einfach Spielregeln des Systems. Für die Änderungen der Spielregeln braucht man eine 2/3 mehrheit im Bundestag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Verfassung wird vom Volk abgesegnet,das Grundgesetz wurde von anderen Staaten für Deutschland erstellt und tritt außer Kraft,sobald wir einen Friedensvertrag haben und eine eigene Verfassung bekommen...Wir haben zum GG keine Beziehung....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
24.01.2013, 09:37

Eine Verfassung wird vom Volk abgesegnet

Das ist geschehen - das Grundgesetz wurde von den Länderparlamenten ratifiziert.

,das Grundgesetz wurde von anderen Staaten für Deutschland erstellt

Das ist falsch. Das Grundgesetz wurde von Deutschen erarbeitet (allerdings aufgrund eines Auftrags der Westalliierten).

und tritt außer Kraft,sobald wir einen Friedensvertrag haben und eine eigene Verfassung bekommen.

Erstens brauchen wir keinen Friedensvertrag, zweitens frage ich mich, woraus du das ableitest - Artikel 146 GG sagt etwas anderes aus.

2

Die Frage wurde deswegen gelöscht, weil du DEINE Hausaufgaben SELBER machen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dinimaston
23.01.2013, 18:58

Oha? Aufgabe? Ich verstehe einfach die Inhalt nicht wie kann ich dann bitteschön die hausuafgaben machen.! Weisste es gibt paar Menschen die 0 null sind im Deutsch sowie ich! Also! -.-

0

Was möchtest Du wissen?