was ist eine "Untersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du gehst zu Deiner Gemeinde,bzw. Rathaus und holst Dir einen Berechtigungsschein für diese Untersuchung. Ich gehe davon aus, dass du noch keine 18 bist. Dort bekommst du zwei Scheine. Eine für die Erstuntersuchung und eine für die zweite, die ein Jahr später gemacht werden sollte. Es sei denn , dass du dann 18 bist. Lässt dir dann einen Termin geben bei deinem Arzt und gibst die Scheine dort ab. Nach der Untersuchung gibt es dann einen Zettel für den Arbeitgeber mit ( dort abgeben), und einen für die Erziehungsberechtigten ( Deine Eltern). Bei der Untersuchung werden dir eigentlich nur Fragen gestellt , es wird Blutdruck gemessen, Puls, Größe und Gewicht abgefragt, sowie eine Urinuntersuchung gemacht. Sehtest ist glaub ich auch noch dabei. Alles in allem also nicht Schlimmes.

Ärztliche Untersuchung vor Ausbildungsbeginn bei Minderjährigen?

Guten Abend, wer wohnt hier in NRW und war bei der ärztlichen Untersuchung (Paragraph 32, Absatz 1 Jugendarbeitsschutzgesetz) wegen Minderjährigkeit? Was wurden bei euch für Untersuchungen gemacht? Was für Informationen hat der zukünftige Arbeitgeber bekommen?

LG

...zur Frage

Fsj im Kindergarten (ärztliche Untersuchung)?

Hey Leute
Ich mache bald ein Fsj in einem Kindergarten und da hab ich einen Brief bekommen das ich eine ärztliche Untersuchung machen muss.. aber ich weis nicht genau wie das da abläuft bzw was da gemacht wird.. hat das schonmal jemand in gemacht und könnte kurz sagen was der Arzt da machen wird??

...zur Frage

Jugenarbeitsschutzgesetz muss man sich ausziehen?!

Ich habe bald eine erstuntersuchung ( jugendarbeitsschutzgesetz ) meine frage ist muss man sich ausziehen ? Also nackt ?! Wie war eure erste Untersuchung ?! Was musstet ihr machen ?! Ich hab voll angst davor helft mir bitte. Lg (:

...zur Frage

FSJ Krankenhaus Arbeitszeiten (17Jahre)?

Hallo erstmal, ich (17) habe zum 01.08 mein FSJ im KH begonnen. Nun habe ich mal eine Frage zu meiner Arbeitszeit ... Alle Mitarbeiter die auf meiner Station beschäftigt sind Arbeiten im früh Dienst von 06:00 Uhr bis 13:30 Uhr (7Std Arbeitszeit) und haben zwischendurch 30min Pause... Ich arbeite von 06:00 Uhr bis um 15 Uhr (8Std Arbeitszeit) und habe zwischendurch (Jugendarbeitsschutzgesetz) 60min Pause... Es heißt das FSJler vergleichbare Arbeitszeiten haben sollen, dennoch arbeite ich 60min länger als alle anderen.... Ist das so richtig oder werde ich ausgenutzt? Vielen Dank im Vorraus!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?