Was ist eine Teebkerei

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In Wardenburg lebte eine Familie Teebke, die dort einen Bauernhof betrieben hat. Im Dorf ist zu dem Gehöft mundartlich und auch aus plattdetschem Einschlag "Teebkerei" gesagt worden.

Wie ich das so sehe, gibt's die nur in deiner Stadt ;-) Du könntest dich mal an der Uni in Oldenburg informieren, Abt. Geschichte, vielleicht gibt es da jemanden, der sich auskennt, falls es historisch ist. Ansonsten auch bei der Fakultät für Germanistik.

Wer schlägt bei euch die Straßennamen vor?


Frag' doch mal beim Ortsverein Westerburg nach ( Vorsitzende Andrea Boning ) .

Was möchtest Du wissen?