Was ist eine Tatherrschaft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Tatherrschaft ist ein Begriff aus der strafrechtlichen Tatherrschaftslehre, die zur Abgrenzung von Täterschaft und Teilnahme herangezogen wird. Es geht also um die Frage, wer die Zentralfigur des konkreten Handlungsgeschehens und somit Täter (und nicht etwa nur Anstifter oder Gehilfe) gemäß § 25 StGB ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?