Was ist eine T Antenne?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wohl für DVB-T. Und üblicherweise ist die Antenne auch nicht im TV, außer bei tragbaren, nur der DVB-T-Tuner. Das Programmangebot ist reduziert, es gibt kein HD, erst beim Nachfolger DVB-T2. Sonst kenne ich noch T-Antennen für UKW, weil die aussehen wie ein T (eigentlich Kabel-Dipol)

unter dem Begriff T-Antenne kann ich mir nur Vorstellen das damit

"Terrestrische Antenne "  gemeint ist - sprich DVB-T

Hierzu brauchst du nur eine passende DVB-T Antenne anzuschließen Fertig.
Nach meiner Erfahrung sollte diese keine passive sein, sondern eine die ebenfalls Strom benötigt - also eine Aktive , damit ist der Empfang jedenfalls besser

Mit einer SAT Anlage empfängst du natürlich ein weit aus besseres Bild
insbesondere auch HD Programme.
Seit neustem gibt es in einigen teilen Deutschlands auch DVB-T2 welches ebenfalls den Empfang von HD Programmen zu lassen.

Vorausgesetzt ist, das der TV von dem du sprichst auch dafür geeignet ist.
Denn ein DVB-T Empfänger kann noch lange nicht DVB-T2 Empfangen.
(der Antenne ist es Egal)

So eine Antenne kann nur für terrestrischen Empfang vorgesehen sein, für Sat-Empfang sind nach wie vor eigene Elemente wie Schüssel, LNB und Verbindungsleitung sowie Sat-Receiver erforderlich. Letzterer ist bei manchen TV Geräten integriert.

Eine T-Antenne im TV-Gerät ist äußerst dubios.

Diese wird normalerweise in Rundfunkempfängern verbaut um MW-Sender oder LW-Sender zu empfangen.

Es ist ein Ferritkern, der mit einem Kupferdraht umwickelt ist.

Wenn in deinem TV-Gerät eine eingebaut ist, empfängt diese lediglich das Terrristische TV-Programm.

Das sind alle Sender , die über eine normale Dachantenne empfangen werden können.

Es ist kein Satelitenempfang !!!!

Was möchtest Du wissen?