Was ist eine Sozialleiche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.thieme.de/viamedici/studienort_graz/aktuelles/crashtest.html

Ich konnte mich dunkel daran erinnern, dass es diese Chrashtests gegeben hat.

Mit Sozialleichen sind aber mit Sicherheit keien Chrashtest-Dummys gemeint gewesen, sondern alte Menschen, die bis zu 3 Jahre tot vor ihrem Fernseher gesessen haben. Die Nahcbarn haben sich meist nur über den merkwürdigen Geruch aufgeregt, aber meist nichts unternommen. Das ist in den 90er Jahren öfter passiert als heute.

Und wieso wären diese Leichen dann "sozial"?

Das Vorkommen dieser Fälle hat nichts mit dem Jahrzehnt zu tun.

0
@Sitasternchen

Ja, richtiger wäre wohl Unsozialleiche gewesen. Sozialleiche deshalb, weil das Sozialsystem versagt hat auf diese Menschen zu achten. z.B. die Banken, die doch sehen müssten, wenn es außer der Miete keien Abbuchungen mehr gibt oder die Ärzte vielleicht

0

Nein, nein, nein. Das ind 2 unterschiedliche Definitionen, die nichts miteinander zu tun haben!!!

Der Begriff "Sozialleiche" ist wie, -ich weiß doofe Wortwahl- Müll unserer Gesellschaft aufzufassen. Menschen, die der Gesellschaft nichts gebracht haben, und Kosten verursachten. Außenseiter, "Müll" unserer Gesellschaft. Angesichts dieser Auffassung, ist es kein Wunder, dass es nominiert wurde, einWunder allerdings ist es, dass es nicht gewählt wurde, da es meiner Meinung nach menschenverachtend ist.

Lg,

Sita

Was möchtest Du wissen?