Was ist eine sog. Zensurbehörde?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zensurbehörden gibt es im demokratischen Rechtsstaat überhaupt nicht, da die Pressfreieheit bzw. die Freiheit der Medien ein verbrieftes Grundrecht ist.

Die Aussage "Facebook als Zensurbehörde" hat mußmaßlich die Bedeutung, daß Beiträge in FB-Veröffentlichungen von FB willkürlich zensiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt doch das wort an sich schon, oder? Dieses Organ schaut drauf, dass der Regierung unliebe Fakten in Umlauf gehen. Sie bestimmt praktisch, was du wissen darfst und was nicht. Anerslautende Meinungen wie die von Seiten der Politik akzeptierte werden unterdrückt, gelöscht so gut es geht beziehungsweise im Fall Facebook sollen sogenannte Fake News, bei denen MAN der ansicht ist, diese sollen sich nicht verrbeiten, als diese eben kenntlich gemacht. Ob diese wa´hr sind oder nicht, sei mal dahingestellt. Und auch ob die Bundesregierung meir SCh+++e von sich gibt als Fakenews, welche dann kritisch über diese Sch+++e berichten :D So kann man die Meinungsmache in einem Land beispeislweise beeinflussen. Und Kritik von einer Regierung fernhalten. Oder eben das Volk in eine bestimmte Richtung lenken,beziehungsweise es davon a´bhalten, in eine andere Richtung zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vitus64
17.01.2017, 21:09

Es ist ja nun nicht so, dass über Facebook nicht täglich Falschmeldungen verbreitet würden.

1
Kommentar von Phantomadora
17.01.2017, 21:16

*nicht in umlauf gehen. sorry

0
Kommentar von Rxphaelx
18.01.2017, 17:29

Vielen Dank, also in einem Satz zusammengefasst kann man es so beschreiben "Eine Behörde, die Fake News & Hasskommentare von ihrer Plattform fernhält", oder? :) 

0

Was möchtest Du wissen?