Was ist eine Satellitenstadt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In den 60iger-Jahren sind wegen relativ großer Wohnungsnot bei den betroffenen Städten Hochhaussiedlungen entstanden, welche häufig in der unmittelbaren Nachbarschaft oder am Rande der Städte errichtet wurden und dabei den Beinamen Satellitenstadt erhalten haben.

So eine Satellitenstadt kreist (am Fleck) um die "eigentliche" Stadt wie ein ersterer um einen Planeten... und erscheint auch meistens ebenso "tot", atmosphärisch. So jedenfalls meine Erinnerung... Anell

Ah, das sind dann wohl die Betonansammlungen die ich mal in größeren Stadten gesehen habe, vielen dank!

0

Eine Satelitenstadt ist eine kleine Stadt vor einer grossen Stadt in denen hauptsächlich Arbeiter wohnen,die beispielsweise in einer grossen Fabrik in der grossen Stadt arbeiten.

Ich hab den Begriff grad in einem Nenalied gehört, deshalb war ich ratlos, danke für die Info.

0

Was möchtest Du wissen?