Was ist eine RLZ-Kodierung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine (offizielle) RLZ-Kodierung gibt es nicht.

Du meinst vermutlich RLE (run length encoding; "Lauflängenkodierung"). Dabei werden mehrere gleiche, aufeinanderfolgende Zeichen effizienter dargestellt, indem das Zeichen nur noch einmal, und dazu die Anzahl der Wiederholung angeben wird.

Es gibt unzählige Varianten, die sich im Grunde nur darin unterscheiden, wie Lauflängen und "echte" Zeichen unterscheiden werden.

Hier hat einer die Längen zusätzlich mit Huffman-Codes effizient dargestellt und das dann "RLZ" genannt: http://users.aims.ac.za/~mackay/compress/solutions.html

Das ist eine "Relative Lempel Ziv" Kodierung, eine Sonderform eines gängigen Kompressionsalgorithmus.

Die andere Antwort mit RLE ist zwar auch nett, aber hat hiermit leider nichts zu tun. :)

Es gibt allerdings auch verschiedene RLZ Kodierungen, die aber alle eine große gemeinsame Schnittmenge haben. Such mal bei Google weiter, dort solltest du genügend Infos finden. :)

ArchEnema 17.06.2014, 15:15

Interessant. Unter "Relative Lempel Ziv" findet man auch was (unter RLZ eben nicht).

Von dieser Spezialanwendung habe ich noch nie gehört. Und ich habe mich echt ausgiebig mit Kompressionsalgorithmen befasst.

Was die Fragestellerin letztlich meinte weiß nur sie selbst...

0

Was möchtest Du wissen?