was ist eine räuber- beute beziehung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das ist glaube ich das, dass Räuber und Beute sich immer gegenseitig auffressen. zB wird ein Käfer von einer Maus, die Maus von einer Katze, die Katze von einem ka Schwein(nur Bsp) und das Schwein dann von uns geschlachtet. So ist dann jeder Räuber später Beute für einen neuen Räuber usw. verstanden?

botanicus 18.11.2010, 20:36

toll. "Hilfreich" - aber falsch. "Räuber-Beute" bezieht sich auf einen Räuber und eine Beute. Z.B. Fuchs und Hase. Ob der Fuchs dann noch von irgendjemandem gefressen wird, ist irrelevant. Was Du schreibst, ist eine Nahrungskette.

0
fatoush 19.11.2010, 20:03
@botanicus

hoppla, vertan. zu dieser stinknormelen Räuber-BBeute-Bezihung finde ich aber 826354millionen sachen im Internet. wie hat der Fragesteller denn NICHTS gefunden ;) komisch

0

räuber jagen die beute, ist doch eigtl logisch... räuber frisst beute wird gefressen

Was möchtest Du wissen?