Was ist eine private Bibliothek?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube das ist nicht so eine Bibliothek, wie sie als Stadtbibliothek gilt, also von der Stadt gesponsert wird, sondern eine Bibliothek, in der jemand sein privates Eigentum anbietet. Bzw. dessen Bücher ausstellt und der Öffentlichkeit zugängig macht.

Damit ist eine große Sammlung von Büchern gemeint, die jemand zuhause hat.

Anders gesagt: Jemand, der bei sich zuhause, unmengen an Büchern hat, hat eine Privatbibliothek.

entweder eine bibliothek in der man sich erst anmelden muss, oder eine bibliothek die man zuhause hat

Was möchtest Du wissen?