Was ist eine Postoperative Nachsorge?

2 Antworten

postoperative nachsorge ist der überbegriff für die versorgung einer person nach der op - sie findet bei stationärem aufenthalt im krankenhaus auf station statt und/oder nach der entlassung vom krankenhaus durch einen angehörigen oder einer pflegekraft einer ambulanten pflegestation oder durch den hausarzt - je nach op

alos nach der entlassung macht die klinik nicht mehr die nachsorge

0

gibt es da ein unterschied zur nachstationäre Behandlung

0

Postoperative Nachsorge

Nach Operationen gewährleistet die sorgfältige postoperative Nachsorge den optimalen Heilungsverlauf. Bei Vernachlässigung dieses wichtige Teilschrittes des Heilungsverlaufes drohen unerwünschte Folgen wie Verwachsungen oder Vernarbungen, die z.T. erneute operative Maßnahmen nach sich ziehen. http://www.ohrenarzt-ingolstadt.de/leistungsspektrum/allgemeine-leistungen/praevention-und-diagnostik/postoperative-nachsorge.html

macht das der hausarzt oder der operateur

0

Tagebuch entsorgen

Guuuuuten Abend. Meine Frage: wie kann man ein Tagebuch so entsorgen, dass es keiner findet bzw. knackt und ließt? In den meisten fällen wird das ja von Leuten gefunden und aus Neugier ließt man sowas (wenn man es z.b. Wegschmeißt)

...zur Frage

Notwendige Krankenhausuntersuchungen nach Unfall?

Welche Untersuchungen müssen denn nach einem Motorradunfall im Krankenhaus durchgeführt werden ?
•EKG
•Röntgen
•Anamnese
Und was noch ? Wie läuft so etwas ab, wenn der Patient aufgenommen und geröntgt wurde und jetzt in seinem Zimmer liegt und auf den Arzt wartet ?
Was muss vor einer Operation durchgeführt werden ? Wie lange muss er zur Nachsorge bleiben, wenn sein Fuß- und Unterarmbruch operiert wurde ?

...zur Frage

Schönheits-OPs können ja in manchen Fällen Menschen helfen-jedoch WARUM lässt sich ein Mann statt schöner extrem entstellt operieren?

Siehe Foto. Das ist schon schockierend. Mich wundert wie ein Chirurg sowas machen kann Wie kann dieser Mann Arbeit finden?

...zur Frage

Lokalanästhesie, Dämmerschlaf oder Narkose (Weisheitszahn-OP)?

Ich habe schreckliche Angst, da mir alle vier Weisheitszähne entfernt werden müssen. Bei normalen Zahnbehandlungen wirken die Spritzen kaum und als mir mal ein Zahn gezogen wurde, war das auch sehr schrecklich für mich... Nun habe ich mir viele Erfahrungen durchgelesen und die Leute schrieben oft, dass es schlimm ist, wenn man mitbekommt wie die Zähne aus dem Knochen geholt werden. Kann man auf dem Röntgenbild erkennen wie tief die im Knochen sitzen und theoretisch müsste es doch halb so schlimm werden wenn die Zähne noch keine richtigen Wurzeln entwickelt haben, oder?
Lokalanästhesie findet dann ja auch bei den meisten Ärzten bei mindestens zwei Terminen statt... Möchte das wie die meisten Menschen so schnell es geht hinter mich bringen, aufgrund der Schmerzen und habe leider auch gehört dass das nicht so gut sein soll. Würde mich freuen wenn mir jemand mir die Unterschiede bzw. Vor- und Nachteile nennen könnte und vielleicht auch den normalen Ablauf von so einer OP zusammenfassen kann.
Danke :)

...zur Frage

Termin beim Hausarzt wegen Verdacht auf Depressionen?

Ich würde gerne beim Hausarzt einen Termin wegen Verdacht auf Depressionen machen lassen, da es mir schon seid ziemlich langer Zeit schlecht geht und ich das nicht mehr aushalte.. was genau macht der Hausarzt in solchen Fällen? Verschreibt er auch antidepressivia? Und wenn ich dort Anrufe wegen einem Termin, was soll ich dann am Telefon sagen?  

...zur Frage

Nasennebenhöhlen & Nasenscheidewand OP , Erfahrungen?

Hallo zusammen.

Bei mir soll die oben beschriebene OP durchgeführt werden. Nun weiss ich nicht, ob diese wirklich was bringt. Darum hoffe ich auf Erfahrungsberichte.

Wie ist die OP abgelaufen? Wie lange wart ihr im Krankenhaus? Wie war die Nachsorge? Hat es letztendlich was gebracht?

Danke im VOrraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?