Was ist eine Pacht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

viele Wirte sind nur Pächter, und zahlen ihre Miete, die Einnahmen aus dem Lokal sind aber deren Erlös, abzgl. Kosten usw > Gewinn --- oder auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pacht ganz simpel erklärt:

Wenn Du einen Apfelbaum pachtest darf Du mit den Äpfeln Geld verdienen, sprich sie gewinnbringend verkaufen. Ob nun als Frucht selbst, als Muß, Most oder Schnaps ist egal.

Pacht für eine Wohnung wäre aber sehr ungewöhnlich. Üblich ist das überwiegend für z. B. eine Pension oder Gaststätte.

Wohnungen werden i. d. R. vermietet. Unterschied zur Pacht, der Mieter darf sie zwar nutzen aber keinen Gewinn damit erzielen. Sie z. B. als Unterkunft für Urlauber  weiter vermieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pacht in bezug auf eine wohnung ist sehr unüblich. man spricht da von miete.

man könnte höchstens ein grundstück/garten zur wohnung pachten.

pachten ist vergleichbar für mieten, bezieht sich aber seltenst auf wohnraum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zahlung für die temporäre Nutzung des Mietobjekts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du sicher, dass es "Pacht" heist?

In welchem Zusammenhang soll das sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Secretstory2015
27.09.2016, 23:34

Im Zusammenhang von "Land pachten" zum Beispiel. Und ja, es gibt das Wort "Pacht".

0

Was möchtest Du wissen?