was ist eine notlüge?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Definitionen von Notlüge im Web:

•Eine Lüge ist eine Aussage, von der der Sender (Lügner) weiß oder vermutet, dass sie unwahr ist, und die mit der Absicht geäußert wird, dass der oder die Hörer sie trotzdem glauben. ...

•Falschaussage zum eigenen Vorteil, meist ohne böse Absicht

http://www.google.de/search?hl=de&defl=de&q=define:Notl%C3%BCge&sa=X&ei=mrtCTdGYNumK4gby_plD&sqi=2&ved=0CBgQkAE

notlügen sind eine art lügen, die niemanden betrügen. ein taktieren des menschen "mit lüge für wahrheit" ist elend. aber hierfür gibt es zwei ausnahmen:

  • erpressung, folter und wenn gerichte den menschen nicht schweigen lassen - da darf jeder lügen, wie er will.

  • aus reiner, ehrlicher rücksichtnahme, nicht nur um den eigenen vorteil zu suchen.

hier kann man sich aber auch leicht irren - wie mit der wahrheit auch.

"Wenn die Wahrheit nur verletzen und entmutigen würde, ist man zum Lügen verpflichtet" (zitat). denn würden alle menschen die wahrheit sagen, bräche das soziale gefüge zusammen.

eine lüge. wenn du zum bsp auf einen geburtstag von einem freund gehst, aber keine lust hast, sagst du zb dass deine tante geburtstag hast.

Wenn man z.B. nicht Lügen will oder noch nie gelügt hat muss man Lügen is wichtig

Eine Lüge um sich oder eine andere Person vor großen Schwierigkeiten zu bewahren

Was möchtest Du wissen?