Was ist eine marxistisch-leninistische Erziehung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der marxistisch-leninistischen Idee liegt die Gleichheit aller Menschen zugrunde.

Das ist erst einmal gar nichts Schlechtes. Man findet diese Idee auch in Religionen wieder.

In den früheren marxistisch-leninistischen Staatsformen ist diese Idee jedoch zweckentfremdet worden und der Gleichheitsgedanke wurde mißbraucht. - Um ihn zum Beispiel durchzusetzen, wurde Menschen die Reise in andere Länder verboten, in denen man oft besser lebte als in den sogenannten "marxixtisch-leninistischen" Systemen, in denen es ein viel geringeres Lebensniveau gab.

Diese Frage ist sehr komplex und in aller Kürze kaum zu beantworten. - Aber man kann sagen, daß eine gute Idee zum Schaden der Menschen schlecht umgesetzt bzw. eigentlich gar nicht umgesetzt wurde.

Du selbst kannst es an Deiner Umgebung, in den Familien um Dich herum, in der Schule und überall in unserer Gesellschaft beobachten: Menschen sind nicht gleich. Es gibt ärmere und reichere Menschen. Es gibt faulere und fleißigere Menschen usw.

Würde man nun alle Menschen gleichbehandeln, dann hätte man die Idee des Marxismus-Leninismus tatsächlich verwirklicht. Das aber scheint unmöglich zu sein.

Toll, daß Du darüber nachdenkst! Denk weiter nach, und Du wirst einmal ein sehr kluger Mensch sein!

Leider ist es wirklich nicht möglich, da nunmal nciht alle Menschen gleich sind!! An und für sicheine nette Idee, aber niemals umsetzbar!!

0
@Nessi83

Es scheint so. Aber wir wissen nicht, wie die Menschheit sich entwickelt und in zweihundert-dreihundert Jahren einmal aussieht.

Wir haben uns auch auch von mittelalterlichen Foltermethoden entfernt. Und ich bin sicher, das hätte seinerzeit niemand für möglich gehalten.

Niemals ist ein Wort, mit dem man sparsam umgehen sollte.

0

um das zu beantworten müsste man ein Philosoph sein oder eine der sich in Geschichte sehr gut auskennt.Das zu erklären klingt irgnedwie sehr komplex.Ich könnte meinen wenn ich mich nicht täusche,eine Erziehung wie bei uns im Islam:)oder fast so ähnlich.

schau bei wiki nach, was marxistisch heißt und was leninistisch heißt. Oder wofür Marx und Lenin standen (dummerweise hat man das zu DDR-Zeiten gern missbraucht und anders ausgelegt) Ich denke, dann kannst Du Dir eher nen Reim drauf machen.

das gab es in der ehemaligen DDR und bedeutet eine Erziehung nach den Lehren von Marx/Engels und Lenin

da werden menschen für ein menschenverachtendes regime abgreichtet

damit sie ihm blind und gehorsam folgen und dafür sterben

Und alles und jeden abgrundtief hassen, der nicht gleicher Ansicht ist und dass man das alleinige recht auf Wahrheit hat.

0

Was möchtest Du wissen?