Was ist eine Korruptionsgefahr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es handelt sich um das Risiko, dass eine Person, welche für ein System entscheidet, sich nicht durch die ihm vom System vorgegebenen Kriterien leiten, sondern durch sachfremde, vor allem eigennützige Kriterien leiten (korrumpieren) lässt.

Beispiel: Ein Einkäufer eines Unternehmens kauft nicht die günstigste oder qualitativ hochwertigste Ware ein, sondern Ramsch zum überteuerten Preis - weil er dafür vom Verkäufer Bestechungsgelder erhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Gefahr, dass Führungskräfte aus Politik und Wirtschaft Geld das ihnen nicht gehört in die eigenen Taschen verschwinden lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in einer Stellenanzeige steht, die Stelle sein korruptionsgefährdend, dann bedeutet dies, dass die Gefahr besteht von Anderen bestochen zu werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestochen zu werden,im Juristischem Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?