was ist eine kolonialherrschaft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fern ab der eigenen Hegemonie wird eine Kolonie errichtet, die anschlißend auch mit Herrschaft in Anspruch genommen wird, wodurch die Einheimischen zu Menschen zweiter Klasse in ihrer Heimat werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Begriff haben wohl die Briten geprägt. ;) Das ist eine nette Umschreibung für Besatzungsmacht. Die Briten waren das z.B. in Indien. Aber auch Frankreich, Belgien und auch Portugal, Spanien und Italien waren da recht umtriebig, hauptsächlich in Afrika.

Deutschland hatte bis zum Endes des WK I auch ein paar Kolonien, sind aber spät auf den Zug aufgesprungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Horsiii
14.03.2012, 13:07

danke...

0

Was möchtest Du wissen?