Was ist eine Klinik für Depri?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein du wirst ihr da nicht groß helfen können, aber es ist gut, dass deine Freundin da hin geht.

Du kannst aber hinter ihr stehen und sie ermuntern, dass sie die Therapie dort durchzieht und dass sie Angst hat, ist verständlich. Das muss sie aber nicht haben, denn wenn sie wieder gesund werden will, ist das der beste Weg.

Deine Freundin leidet unter Depressionen und das kann viele Hintergründe haben und in einer Therapie lernt sie, warum sie Depressionen hat und wie sie damit umgehen kann.

Viel Erfolg für deine Freundin

https://www.therapie.de/psyche/info/index/diagnose/depression/therapie-und-behandlung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Klinik bei Depressionen kann sowohl eine psychiatrische Klinik sein als auch eine Psychosomatik.

Frag deine Freundin doch mal, wo genau sie hinkommt.
Viel helfen kannst du ihr allerdings nicht, sie muss lernen mit Gefühlen umzugehen und mit den Auslösern ihrer Depression.
Was ihr hilft ist wahrscheinlich Verständnis aber auch Ruhe. Sei für sie da und zeige ihr vielleicht ab und zu mit einer Nachricht oder einem Anruf dass du dich um sie kümmerst und sie gern hast. Auch kannst du deine Freundin fragen ob du ihr behilflich sein kannst oder ihr etwas Gutes tun kannst.

Liebe Grüße, Hope.
[Bei weiteren Fragen gerne kommentieren.]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihr am besten dadurch helfen, indem du Normalität lebst. Besondere Rücksichtnahme auf einen Depressiven ist nicht hilfreich, sondern bestätigt ihn bestenfalls in seiner Depression.

In einer Fachklinik für psychische Erkrankungen lernt deine Freundin über ihre Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse zu reden, ihnen gerecht zu werden und sie auszudrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Depri' ist keine krankheit es ist eine abkürzung für depressionen. Es gibt sehr schwere und leichte depressionen da deine freundin in eine psychatrie kommt( klinik für depressionen gibt es glaub nicht) hat sie wahrscheinlich ziemlich schwere deprssionen.Man kann depressionen nicht beschreiben habe auch man fühlt sich einfach unnötig und leer.Bitte informiere dich durch youtube videos und auf google üer das thema!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll das sein eine normale Psychiatrie wenn es ihr da nicht gut geht kann man immer noch sehen was man macht erst mal abwarten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt nicht "Depri" sondern "Depression".

Ersteres sagen nur (Pseudo-Depressive) pubertierende Teenies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?