Was ist eine Kaufpreiserstattung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du erhältst den Kaufpreis zurück. Dass, was du für die Ware bezahlt hast, bekommst du zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach § 357 Abs. 1 S. 1 BGB i.V.m. § 346 Abs. 1 BGB hat der Unternehmer dem Verbraucher den Kaufpreis zurückzuerstatten. Nach Art. 6 Abs. 2 S. 3 FARL hat dies „so bald wie möglich in jedem Fall jedoch binnen 30 Tagen“ zu geschehen. Im deutschen Recht ist diese Vorschrift nicht ausdrücklich umgesetzt. Die Bundesregierung ist davon ausgegangen, dass nach § 271 BGB der von dem Verbraucher gezahlte Betrag sofort und nicht erst nach 30 Tagen zur Rückzahlung fällig sei, so dass der Unternehmer gemäß § 286 Abs. 3 BGB spätestens dann in Verzug kommt, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen leistet. Darüber hinaus verbiete § 308 Nr. 1 BGB es dem Unternehmer jedoch, in AGB unangemessen lange Leistungspflichten zu vereinbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von railan
03.06.2016, 07:22

Ob das Kind das versteht ;-)

0

Du bekommst die Summe zurück die du bezahlt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bekommt den Kaufpreis zurück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?