8 Antworten

Eine bargeldlose Zahlung. Die Karte ist quasi das Geld, welches vom Konto für Bezahlungen abgebucht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bezahlt nicht mit Bargeld, sondern mit der Bankkarte. Dazu muss das Geschäft einen Kartenautomat haben. Mit Eingabe der Geheimzahl oder Abgabe einer Unterschrift gibt man dann  die Erlaubnis, den Betrag vom Konto abzubuchen. Das geschieht dann sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Kartenzahlung zahlt man nicht mit Bargeld sondern man legt die Ec-Karte/Kreditkarte vor und das Geld wird vom Konto abgebucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kartenzahlung ist eine Bezahlart bei der die Kontodaten aus einer EC-Karte mit einem Kartenlesegerät ausgelesen werden und eine Lastschrift oder ein Bankeinzug generiert wird. Die PIN-Abfrage ist dabei optional.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man mit der Karte bezahlt? Darauf hättest du aber auch selber kommen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch selbsterklären: Wenn du nicht mit Geld, sondern mit EC-Karte zahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, genau das, was das Wort aussagt. Du bezahlst mit einer Karte, womit Kreditkarten oder Geldkarten gemeint sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie das Wort schon sagt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Budden87
14.01.2016, 11:46

Super Antwort 👍

0
Kommentar von aribaole
14.01.2016, 11:55

Ja ne?

0

Was möchtest Du wissen?