was ist eine interpretationsthese?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man sagt besser "Interpretationshypothese", weil ein Höchstmaß an Sicherheit ja erst durch eine sorgfältige Textanalyse entsteht. In Kafkas Text scheint Lebensangst und mangelndes Selbstwertgefühl des Protagonisten (Hauptperson) wesentliches Merkmal zu sein. Wenn du dem folgen kannst, wäre es dann deine Aufgabe, das am Text zu belegen. Dazu musst du seine Verhaltensweisen, seine Vermutungen benennen und bewerten. Wichtig ist in jedem Fall die Untersuchung der Sprache. Allgemein kann man sagen: Mit dem Text "der Nachbar" hast du einen typischen Franz Kafka vor dir. An ihm scheiden sich die literarischen Geister. Ich mag ihn.

Eine Interpretationsthese ist deine Vermutung wie ein bestimmtes Stück zu verstehen ist.

Was Kafka mit "Der Nachbar" sagen wollte, findest du im Netz, bzw. überleg doch selbst!

Was möchtest Du wissen?