Was ist eine Intensivgruppe?

1 Antwort

Betreutes Wohnen für Jugendliche in Ebersberg?

Hallo, ich suche nach betreutem Wohnen für Jugendliche in Ebersberg. Welche Voraussetzungen gibt es denn um in so eine Wohngemeinschaft zu ziehen und gibt es da Altersbeschränkungen? Oder ist das immer unterschiedlich?

...zur Frage

Betreutes Wohnen oder Altenheim?

Worauf muss ein Rentner achten, wenn er sich zwischen betreutem Wohnen und dem Altenheim entscheiden will? Was kommt jeweils auf ihn zu?

...zur Frage

Ist diese Beurteilung gerecht von den Lehrern?

Ist es gerecht, wenn Lehrer einem Schüler, der eigentlich schriftlich ne 1 hat,  eine schlechtere Note gibt, weil er keine mündliche Mitarbeit im Unterricht hat ? Finde das total ungerecht und Erpressung.

...zur Frage

Kann mir jemand bitte mit eigenen Worten erklären, was mit Entwicklungsdruck bei Jugendlichen gemeint ist?

...zur Frage

finanzielle probleme bei jugendlichen

hallo Ich muss ein Argument darüber schreiben was für finanzielle Probleme bei Jugendlichen auftreten können. Mir fällt weder ein Anfang ein noch was für finanzielle Probleme Jugendliche haben. Könnt ihr mir sagen was für finanzielle Probleme bei Jugendlichen auftreten können?

mit Jugendlichen sind die unter 18 gemeint

...zur Frage

Drogen an der Schule - was kann ich als Mutter tun?

Guten Abend allseits,

ich bin gerade echt verzweifelt, total besorgt!! Hoffentlich könnt ihr Lieben mir auch diesmal helfen!

Vor 3 Monaten bin ich mit meinen Kindern (w14 und m12) von einer mittelgroßen Stadt aufs Land gezogen. Ich dachte tatsächlich, hier auf dem Land ist es besser als in der Stadt.....

Bis mir meine 2 eben erzählten, wie es auf der neuen Schule zugeht..... alle Alarmglocken läuten jetzt bei mir!!

In der Klasse meines Jungens ist ein älterer Junge (14) der Drogen nimmt, mit 30 jährige abhängt, schon 2x von der Polizei in Handschellen nach Hause gefahren wurde, regelmäßig trinkt......Und das aller schlimmste, was mir total Angst um meine Kinder macht: er führt ein Messer mit sich!! Scheinbar tun das sehr viele Schüler auch!!

Meine 2 haben erzählt, wie einer dem anderen mit spitzem Gegenstand erst ins Kopf dann ins Hals rammen wollte..... Und lauter solche Geschichten!!!

Ich weiß, dass ich meine Kinder nicht vor dem Übel der Welt schützen kann, aber dass auf der neuen Schule so zugeht, kann und möchte ich nicht hinnehmen! Zumal auf der vorigen bzw alten Schule das höchste Vergehen der älteren Schüler das rauchen war.....aber keiner führte Waffen jeglicher Art mit sich.

Was kann ich tun? Sollte ich mit den Lehrern sprechen? Sollen die Kinder zu ihrem Schutz anonym den Lehrern Bescheid geben?

Oder sollte ich bisschen abwarten, und meine Kinder wieder zur alten Schule schicken? Ist dies denn überhaupt möglich? Zwar müssten sie dann viel länger Bus fahren (mehr als eine Stunde), 1x umsteigen, aber die Sicherheit meiner Kinder geht vor.....

Bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?