Was ist eine indirekte rede?

2 Antworten

Hallo,

Die indirekte Rede wird wie folgt eingeleitet: Er sagt(e),… / Sie meint(e),… / Sie fragen,… ...

(sollen, mögen) ...

Mit Konjunktiv II drücken wir aus, dass wir an der Wahrheit der Aussage zweifeln. ...

(Konjunktiv II, er bezweifelt, dass die Aussage wahr ist. ...

(Konjunktiv I, es wird nicht an der Aussage gezweifelt)

Aus der Quelle:

https://schulminator.com/community/dumbo/166

LG und schönen Tag 🌞

Woher ich das weiß:Beruf – Gehe in die 10. Klasse

Wir machen das an einem Beispiel:

Direkte Rede:

Lara: "Tim vermisst auch die Schule!"

Indirekte Rede:

Lara sagt, Tim vermisse auch die Schule.

Das Verb wechselt in den Konjunktiv.

Weitere Beispiele:

Ich sagte, er sei hingefallen.

Meine Mutter sagte, sie möge meinen Erdbeerkuchen!

LG Talos

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?