Was ist eine Hypothek und wo wird sie eigetragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Hypothek ist ein Grundpfandrecht. Man tritt die Rechte an einer Immobilie an eine Bank ab, um im Gegenzug eine Leistung zu erhalten, z.B. ein Darlehen.

Die Immobilie dient der Bank als Sicherheit für ihre Leistung. Kann der Kreditnehmer seinen Kredit nicht mehr bedienen, kann die Bank die Immobilie z.B. versteigern oder verkaufen, um damit (einen Teil) der Kreditschulden zu begleichen. Für den Rest wird sie sich anderweitig umsehen.

Eine Hypothek wird im Grundbuch eingetragen.

Eine Hypothek ist ein GeldBetrag den du einem Kreditinstitut, zB einer Bank schuldest. Das wird natürlich bei der Bank, aber auch bei der Schufa eingetragen, damit du nicht immer weitere Kredite bekommst, die du zB gar nicht zurückzahlen kannst.

Was möchtest Du wissen?