was ist eine hydrolytische Verwitterung (bitte ganz einfach erklärt)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ganz ohne Google.....

Verwitterung einer chemischen Verbindung (z.B. Anhydrit = wasserfreies Calciumsulfat) unter Einwirkung von Feuchte. Beim Anhydrit bindet bei Feuchtezutritt das Mineral eine bestimmte Menge an Hydratwasser und quilt dabei auf. Führt in der Natur zu typischen Strassenschäden (Buckel) in Gegenden, wo geologisch der Gipskeuper an der Oberfläche ausstreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beahuman
09.02.2017, 13:31

super Erklärung viele Dank

0

Was möchtest Du wissen?