Was ist ein/e Gerichtsvollzieher/rin?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

der Arbeitet für das Gericht und setzt die vom Richter beschlossenen Urteil um. Er vollzieht also die Urteile. Allerdings "nur" wenn es um Schulden geht, die bestehen. Er ist also ein Geldeintreiber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Gerichtsvollzieher ist ein bei einem Amtsgericht angestellter Vollzugsbeamter, der auf Beschluss eines Amtsrichters tätig wird, und zwar dann, wenn ein Gläubiger, also einer, dem Du z.B. Geld schuldest, einen Titel erwirkt hat, um Dich als Schuldner zum Zahlen zu zwingen. Der GV schickt Dir dann eine entsprechende Mitteilung und lädt Dich vor oder kommt vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?