Was ist eine Gemeinde (Kirche)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wer hat das gefragt? Ansonsten: wenn man in der Kirche ist, dann ist man automatisch Mitglied der örtlichen Kirchengemeinde ....wie die jeweils heißt, musst du dich vor Ort erkundigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlummiGirl
29.05.2016, 13:33

Danke für die Antwort

0
Kommentar von FlummiGirl
29.05.2016, 13:42

Aber irgendwie hab ich es immernoch nicht gecheckt ._. sorry. Kannst du mir ein Beispiel geben?

0

Hallo FlummiGirl,

wen du gefragt wirst, welcher Gemeinde du angehörst, dann kommt es ein wenig drauf an wer fragt. 

Gemeinde ist das Gebiet, in deren kirchlichen Einzugsbereich du wohnst. 

Wenn du also, wie ich lese, katholisch bist, dann musst du schauen, welcher Kirche du zugeordnet bist, und die Gemeinde trägt in der Regel den Namen der Kirche. 

Wenn du aber in eine andere Kirche gehst, weil es dir dort besser gefällt, du dich auch noch umgemeinden hast lassen, dann gehörst du eben zu einer anderen Gemeinde. 

Gemeinde ist der Zusammenschluss von Gleichgesinnten, in dem Fall Gläubigen.

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wissen willst, zu welcher Gemeinde du gehörst, schaust du einfach, welche katholische Kirche bei dir in der Nähe ist.

Wahrscheinlich bist du dort auch getauft worden, wenn ihr nicht in der Zwischenzeit umgezogen seid. Erstkommunion hattest du dort wohl genauso.

Wenn du den Namen von der Kirche noch rausbekommst, kannst du auch nach deiner Gemeinde googlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?