Was ist eine Gehirnkapazität und wie viel davon nutzen wir? (Prozent)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gehirnkapazität ist kein definierter Begriff. Wenn alle Zellen gleichzeitig feuern würde (also 100 %), kommt nichts zustande!!Wir nutzen in dem Sinne immer unser ganzes Gehirn!! Unterschiedliche Netzwerke sind für unterschiedliche Aufgaben zuständig und dafür sind Hemmvorgänge genauso notwendig wie neuronale Aktivierungsprozesse. Dass also bestimmte Nervenzellen still sind, hat auch Kodierungsrelevanz! Die Aussage der Prozentaussagen zur Gehirnnutzung sind totaler Quatsch!! Es wurde sogar gezeigt, dass Experten weniger Neuronen und Gehirnstrukturen für ihre hochgeübte Tätigkeit nützen als Novizen. Der springende Punkt ist, WELCHE Informationen in Deinem Gehirn repräsentiert sind und wie Du damit auf die Welt einwirkst! Je mehr gelernt wird, desto höher die Synapsenzahl und Verästelung der Dendriten in einigen Bereichen – so könnte man von einer höheren Kapazität sprechen. Ein zur Zeit diskutiertes neurowissenschaftliches Modell besagt, dass der entscheidende Faktor der Intelligenz die Leistungsfähigkeit des Arbeitsgedächtnis ist (dieses Modell fügt sich sehr gut in die Befundlage ein).

Daumen Hoch! Gute Antwort.

0

Hi,

natürlich nutzen wir 100% unseres Gehirns, nur nicht alles auf einmal. In verschiedenen Situationen werden unterschiedliche Anteile des Gehirns mehr gefordert als in anderen Momenten. Wenn wir nur ein drittel nutzen würden, könntest du ja auf die zwei anderen drittel verzichten, oder? Ich denke aber, die würdest du vermissen ;-)

Ist es möglich über 10% seiner "Gehirnkapazität" bzw seiner Intelligenz zu gelangen?

Ich hab mir gestern nacht den Film "Lucy" angesehen und ich fand ihn richtig cool und jetzt meine Frage wie kann man eigentlich 100% seines Gehirns nutzen soll man etwa wie im Film eine Droge nehmen oder was? Danke im vorraus!

...zur Frage

Wie viel Prozent des Gehirns nutzen wir?

Hey Leute,

Ich wollte wissen wie viel Prozent unseres Gehirns eigentlich BEWUSST genutzt werden? Ich habe einmal gehört, dass wir ca. nur 10% bewusst und die anderen 90% unterbewusst nutzen. Wenn das war ist was wäre wenn wir, sagen wir mal 20 oder 30 Prozent bewusst nutzen könnten?

Danke schon mal :D

...zur Frage

10% der Gehirnkapazität

Ich hab da mal 'ne Frage die mich beschäftigt:

Warum nutzen wir nur 10% unserer Gehirnkapazität? Wie erhöht man die Kapazität? Wozu sind die restlichen 90%? Was wäre wenn wir 100% nutzen könnten?

Danke freue mich schon auf eure Antworten!

...zur Frage

Warum ist man mit ADS so vergesslich?

Ich habe selbst ADS und bin manchmal echt vergesslich vergesse oft Sachen die mir eine Stunde vorher gesagt worden sind.
Für mich ist das immer hart da die Menschen sich dann immer wundern.

Ich wollte gerne mal wissen warum genau ich so vergesslich bin ?
Liegt das Problem im Gehirn. ?

...zur Frage

Könnte ein Mensch alle Sprachen dieser Welt lernen? Würde die Gehirnkapazität dafür ausreichen?

...zur Frage

Was haltet ihr vom Leben nach dem Tod?

Was haltet ihr vom Leben nach dem Tod? Ich denke schon, dass man irgendwo, irgendwie noch weiterlebt, wenn auch nur die Seele. Schließlich kann doch nicht alles auf einmal weg und zu Ende sein. So mit einem mal. Klar, medizinisch gesehen ist es wahrscheinlich genau so, aber man kann doch auf einmal nichts mehr denken?.. Ist es möglich das wir alle schon mal auf der Erde waren? Und sich unser leben so gesagt immer wieder fortsetzt nur in anderen Personen? Oder es vllt wirklich einen Himmel, und eine Hölle gibt? Dieses Thema beschäftigt mich echt sehr, ich könnte stundenlang drüber nachdenken.. Was haltet ihr davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?