5 Antworten

Am ehesten würde ich Solid State Disk als Flashdisk bezeichnen. http://geizhals.at/deutschland/a338403.html Diese Festplatten bestehen wie USB Sticks aus Flashspeicher.

Soweit ich weiß ist diese Wortkombination falsch. Es gibt Flash-Speicher, also nichts Rundes wie eine Disc, oder es gibt eben Discs. Flash bezeichnet eine Speichermöglichkeit, wie sie von Chips her bekannt sind; also unbewegliche Teile. Der Rest erklärt sich von selbst, denke ich mal, bin aber auch gespannt auf die Antworten.

Also ich habe hier schon fast alles gelesen; Was auch richtig ist. INFO: Es ist eine elektronische Möglichkeit, Daten abzuspeichern. USB-Sticks, sd-Speicher, xd-Cards(Kameras)... Flash Disk ist eine auf RAM basierte Disk. MOMENTAN

0

Einen Flash-Stick verwendet man zur Intelligenten Speichertechnik für oft verwendete Programme zwecks maximalem Geschwindigkeitsgewinn dazu bedarf es jedoch spezieller Programme z. B. 'eBoost'

FlashSpeicher ist eine Art Speichermedium, Doppeldieter hat Recht - sie werden u.a. in usb-sticks, mp3-player, kamera-speicherkarten verbaut. Das besondere an flash-speichern ist, dass man Bytes - die kleinsten adressierbaren Speichereinheiten - nicht einzeln nlöschen kann wie z.B auf einer Festplatte. macht sich für den otto-normal-user aber kaum bemerkbar.

lg

sind damit nicht die USB-Sticks gemaeint?

gute frage^^

0

Was möchtest Du wissen?