Was ist eine fairer Preis für die Einlagerung der Sommerreifen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

In der Regel ist ein Preis für die Saison von 40 Euro Stahlfelgen incl. waschen und wuchten im Raum Stuttgart sehr günstig. Reifen Luz in Vaihingen bietet es so an.

124 Euro sind viel zu viel! Das wären ja 20 Euro pro Monat für 0,5 m² Lagerfläche. Mehr als jede Luxuswohnung. Maximal 30 Euro sind eigentlich üblich. Aber auch das wäre mir zu teuer( sind pro Jahr dann ja 60 Euro). Dafür lager ich meine Reifen lieber selbst im Keller

Ich habe bis vor zwei Jahren EUR 15,-- fürs wechseln und EUR 15,-- fürs Einlagern bezahlt. Wenn das also heute 15,-- bis 20,-- kostet, würde ich das akzeptieren.

Beim Quick Reifen-Discount zahlt man ca. 25 Euro. Sie lassen aber mit sich handeln, wenn man die Reifen dort gekauft hat.

Hallo,

diese Firma ist zu verklagen. Das ist Wucher und darf nicht akzeptiert werden. Hier würde ich die Innung draufhetzen, das ist unfassbar. Der reale Preis für eine Einlagerung beträgt max. 7,50 Euro pro Reifen für mindestens 6 Monate. Mit Wechsel und auswuchten sind dann insgesamt maximal zwischen 60 und 70 Euro angemessen, das ist aber das absolute Maximum. Gruß von R. S.

wir bezahlen bei unserer kleinen werkstatt etwas über 40 euro inklusive wechsel; also 20 Euro einlagern und bei atu kostet das ein wenig mehr! aber was die von dir verlangen ist der reinste wucher, wofür so viel geld, nur fürs einlagern??

Eine Freundin Zahlt 20 Euro für die Einlagerung. Dazu kommen dann Kosten für den Wechsel.

Ich fahre Ganzjahresreifen und benötige weder Wechsel noch Einlagerung :)

Ich zahle meiner Werkstatt 40 € pro Jahr fürs Einlagern - das gilt dann für Sommer- und Winterreifen.

5 - 6 euro pro reifen ist ein fairer preis

Was möchtest Du wissen?