Was ist eine Erstimpfung für Katzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise wird "RCP" geimpft. Das ist ein Kombinationsimpfstoff gegen Katzenschnupfen, Calicivirus und Katzenseuche. Die Katze sollte mehrfach entwurmt sein vor der Impfung, weil verwurmte Tiere ein geschwächtes Immunsystem haben und die Impfung schlechter annehmen. Vier Wochen später wird dann nochmal geimpft, da kommt dann auch die Tollwutimpfung dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise bekommen die kitten ihre erste impfung und erste entwurmungen noch beim zuechter (katzenseuche und -schnupfen) wenn du zum tierarzt gehts, untersucht er deine mietzi und dann wird sie entweder gegen seuche und schnupfen nachgeimpft (3-4 wochen nach der ersten impfung) oder sie bekommt die erste impfung (seuche, schnupfen) und eine entwurmung, 3-4 wochen die zweite impfung, bei freigaengern ist eine impfung gegen tollwut und leukose anzuraten (tollwut muss bei tieren die aelter sind als 12 wochen nur einmal geimpft werden, leukose muss nachgeimpft werden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wird die Grundimmunisierung beim Züchter gemacht. Mit 8 und mit 12 Wochen werden die Kitten gegen Katzenschnupfen und Katzeseuche geimpft (vorher dürfen sie auch nicht von der Mutter getrennt werden)

Idealerweise wird vor der Impfung auch eine Wurmkur gemacht. Leukose, feline infektiöse Peritonitis folgt dann bei Freigängern auch noch, ggf. Tollwut, wobei diese hier als ausgestorben gilt.

Ist sie Deine einzige Katze? Kitten brauchen unbedingt einen Artgenossen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte geh zum Tierarzt und lass die Katze erstmal untersuchen,damit man sie impfen kann. Normalerweise wird erstmal gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft und dann später die Auffrischung und Tollwutimpfung. Gegen das Entwurmen wirst du auch etwas bekommen vom Tierarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?