Was ist eine Downpipe beim PKW?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was das ist, kann man in 3 Sekunden googeln.

Du kannst das einbauen lassen, wenn du meinst. Ich rate aber dazu, peinlichst darauf zu achten, dass das Teil auch wirklich ein TÜV-Zertifikat hat und die Abgaswerte eingehalten werden.

Sonst verlierst du ganz schnell deine Zulassung.

Ich tippe eher, dass dein Schrauber erst den TÜV machen lässt und hinterher das Ding einbaut um ein paar € daran zu verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Downpipe ist das vorderste Stück Rohr nach der abgasseitigen Auslassseite eines Turboladers. Dein Auto (sofern Turbo) hat bereits eine.

Was eine Tuning-Downpipe tatsächlich bringt ist stark vom Auto und vom generellen Setup abhängig. Manchmal garnichts . Manchmal sehr viel. 

Bei einem Serienauto bei dem das meiste unverändert ist (Krümmer+evtl. Up-pipe, Turbolader, Kat, Mittel+Endschalldämpfer+Verrohrung, Nockenwelle, Einspritzung, Motorsteuergerät) kannst du mal von "so gut wie nichts" ausgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine weiteren Umbauten vornehmen möchtst, kannst du die 300 Euro ins Handschuhfach legen und hast den selben Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aha er sagt nicht was es ist oder was? Was ist denn das für ein Typ bietet dir an etwas am Auto zu machen aber klärt dich nicht auf? 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tacheles88
07.02.2017, 07:56

Bei Betrachtung der bisherigen Fragen ist das einfach ein Troll.

1

Was möchtest Du wissen?