Was ist eine DNA Replikation!

4 Antworten

Klick doch mal auf Google-Bilder. Da ist das sehr anschaulich dargestellt und dann kannst du dir die einzelnen Schritte sehr gut vorstellen und nachvollziehen!

DNA (bzw. auf deutsch: DNS) ist der code, in dem der gesamte mensch gespeichert ist.  

stirbt beispielsweise eine zelle (und das passiert ständig), so muss eine neue ihren platz einnehmen. also teilt sich eine zelle, damit zwei draus werden.

natürlich muss der code mit kopiert werden, damit die neuen zellen beide wissen, was sie zu tun haben und nicht nur die eine von beiden.

eine zelle ohne DNS ist ja nur nen haufen glibber ohne funktion.

replikation ist die vervielfältigung der DNS.

Sind Zellteilug und Replikation bei der DNA das gleiche?

Hallo zusammen, ich glaube, dass ist eine ziemlich doofe Frage : / Aber egal, sind Zellteilung und Replikation bei der DNA das gleiche? Ich weiß, dass die Replikation in der Interphase stattfindet, oder? Aber warum gibt es dann noch die weiteren Phasen, wenn in der Interphase die DNA ja schon verdoppelt wird? Bei dem Zellzyklus wird die Zelle ja auch verdoppelt...

Danke schonmal für die Antworten : )

...zur Frage

DNA-Replikation bei Eukaryoten

Läuft die Replikation der DNA bei Eukaryoten von Anfang bis zum Ende des DNA-Stranges einfach durch oder gibt es mehrere Stellen an denen die Replikation beginnt. Entstehen dann so wie bei Prokaryoten Replikationsblasen? Vielen Dank im Voraus. :)

...zur Frage

Proteinbiosynthese im Zellzyklus - DNA-Replikation eigentlich mRNA-Replikation?

soweit ich weiß, findet die transkription und translation der DNA in RNA (proteinbiosynthese) in der G1-Phase der interphase statt.

dann in der s-phase findet die replikation der dna statt. aber man hat doch dann nur noch die mRNA und nicht mehr die dna... wird dann nicht die rna replikiert (?) ?

...zur Frage

warum ist es ein Problem, dass die DNA Stränge antiparallel gelagert werden?

Der Leitstrang und der Folgestrang werden bei der Replikation von ein und derselben Polymerase repliziert...Was ist dann das Problem, dass die komplementären DNA-Stränge antiparallel sind? Mir ist durchaus bewusst, dass die Polymerase nur in Richtung 5' - 3' erfolgen kann, nur daraus lässt sich für mich kein Problem daraus schließen. Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?