Was ist eine Deklination?

6 Antworten

In einer Deklination sind verschiedene Endungen die zu bestimmten Fällen gehören.

Die a Deklination sieht z.b so aus

A. Dekl o dekl
Nomiativ a ae us i
Akkusativ am as um os
Ablativ a īs o is

So die erste Spalte ist im Singular die zweite im Plural. Und diese Tabelle lernst du auswendig.
Wenn du dann einen lateinischen satz hast z.b

Anastasia amicum videt.

So videt kommt von venire "sehen" und die Endung t steht für 3. Pers singular.
Dann fragst du wer oder was sieht? Du fragst also nach dem subjekt den du ja wie oben siehst an den Endungen "a, ae, us, i" erkennen kannst.
So dann weißt du anastasia ist das subjekt.
Dann möchtest du ja wissen wen anastasia sieht also fragst du wen oder was sieht anastasia? Du fragst also nach dem Akkusativ. So amicum kommt von amicus und bedeutet freund.

Dann heißt der Satz "Anastasia sieht ihren freund."

Du musst natürlich immer die vokabeln lernen, das rate ich dir sehr. Dur brauchst immer die Grundformen um die vokabeln (sowohl Nomen als auch prädikate) bestimmen zu können.

Hoffe Hast es verstanden.

Was möchtest Du wissen?