was ist eine datenträgerbereinigung

1 Antwort

Häufig erstellen die Officeprogramme „temporäre“ Dateien, die Zwischenstände des aktuellen Dokumentes speichern. Diese Dateien, veraltete Verknüpfungen und DLLs können von diesem Systemprogramm erkannt werden. Ob Du alle angebotenen Dateien löschst, solltest Du vorher überlegen. Sie kommen dann nicht mehr in den Papierkorb, sondern werden direkt gelöscht.

Was möchtest Du wissen?