Was ist eine Crawl Rate?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Crawl Rate gibt an, wie oft Deine Seite von Google neu durchsucht wird. Diese Crawl Rate hängt dicht mit dem Begriff Clawl Budget zusammen. Jeder Seite wird von Google eine gewisse Wichtigkeit zugewiesen. Je wichtiger eine Seite ist, desto öfter kommt Google drauf um zu sehen, ob es was Neues gibt und je länger nimmt sich der Google bot Zeit, um die Seite zu scannen. Du kannst der Aufmerksamkeit, welche Google Dir widmet durch folgende Maßnahmen steigern.

  • aktualisiere die Inhalte auf Deiner Seite öfters.
  • achte darauf das die Seite performant läuft und der Google Bot nicht unnötig darauf warten muss bis die Seite erscheint.
  • vermeide doppelte Inhalte.
  • gebe die SiteMap bei Google an.
  • versuche die zu ladenden Inhalte auf ein Minimum zu reduzieren. (Bilder benötigen beispielsweise viel Kapazität)
  • die Seite muss auf einem aktuellen Standard sein. (kein Spagetticode) -> also einfach technisch sauber programmieren.
  • versuche durch Backlinks die Online-Reputation zu steigern.
  • versuche durch Google + die Online-Reputation zu steigern.

Viel Erfolg dabei.

Crawlen ist eigentlich das Durchforsten von Webseiten mittels Bots der Suchmaschinen. Ich vermnute, dass die Crawlrate besser ist, wenn mehr Bots diese durchforsten. Also muss man nach Möglichketien suchen, die Webseite bei Suchmaschinen zum Crawlen anzubieten, bei Google geht das, bestimmt auch bei anderen.

Das ist die Angabe der pro Tag gecrawlten Seiten von einem Suchmaschinen Bot (Crawler).

Was möchtest Du wissen?