Was ist eine chronische Verletzung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dort wird es eigentkich ganz gut erklärt

"Akuter und chronischer Schmerz
Schmerzen sind ein
Teil unseres Lebens, kein Mensch kann sie immer vermeiden. Akuter
Schmerz hat für den Körper eine Warnfunktion; er weist darauf hin, dass
eine Schädigung eintritt oder droht. Dies kann z.B. im Zusammenhang mit
einer Verletzung, einer Entzündung, einer Operation oder einer anderen
unmittelbaren Ursache stehen. Chronischer Schmerz hingegen hat diese
Warnfunktion verloren und bleibt auch dann bestehen, wenn die Schädigung
nicht mehr vorhanden ist. Er wirkt sich aus auf das körperliche
Erleben, auf die psychische und auf die soziale Situation der
betroffenen Menschen und kann selbst zu einer Krankheit, der chronischen
Schmerzkrankheit werden.
Wenn Schmerzen chronisch werden, verändern
sich viele Mechanismen der Schmerzentstehung und -verbreitung. So
erniedrigt sich zum Beispiel die Schwelle für die Erregbarkeit der
schmerzempfänglichen Nervenendigungen oder diese können von selbst aktiv
werden. Bei der Schmerzempfindung wirken Prozesse auf der körperlichen
Ebene einerseits und Wahrnehmungen und Gefühle auf der psychischen Ebene
andererseits  immer untrennbar zusammen."

https://www.krankheitserfahrungen.de/module/chronischer-schmerz/was-ist-chronischer-schmerz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dauerhaft schmerzen an ner bestimmten stelle hast. nach ~3 monaten entwickelt der körper ein sog. schmerzgedächtnis, d.h. du spürst den schmerz immer noch obwohl die ursache schon längst weg ist. hatte ich z.b. mal an der achillessehne, hat 1,5 jahre gedauert bis es weg war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine, die nie mehr in Ordnung kommt, evtl. bis zum Ende des Lebens bleibt.

Nicht richtig zusammengewachsene Knochen, die zu einer Gehbehinderung führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Z.B. Tennisarm, kaputte Gelenke, offends Bein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?