was ist eine bürgschaft und was ist dann ein bürge?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du Geld von der Bank leihen willst, aber selber keine Sicherheiten hast, könnten z.B.Deine Eltern eine Bürgschaft für Dich übernehmen. Das bedeutet, daß sie mit ihrem gesamten Vermögen haften und Deine Schulden zurückzahlen müssen, wenn Du es nicht tust oder kannst. Deine Eltern wären die Bürgen.

Bürgschaft bei Mietvertrag, ist das möglich?

Hallo Community,

hab vor den Monat vor mir eine Wohnung zu suchen. Die Sache ist dass ich momentan kein Job habe und mit hartz 4 lebe.

Darum frage ich wenn der Fall kommt dass ein Vermieter auf ein festes Gehalt besteht, ich ihm mit einer Bürgschaft (von meiner Mutter) Sicherheit gebe dass ich auch für meine Kosten aufkomme werde.

Ist dass denn möglich? Kenne mich mit dem Thema nicht wirklich aus.

Das Einkommen von meiner Mutter beträgt so 1300 € (ihre Rente + Witwenrente). Sie würde da auch bei mir keine Bedenken weil ich sehr zuverlässig bin in so Sachen.

Hoffe jemand kann mir helfen,

Danke

...zur Frage

Bürgschaft für eine Wohnung - Habe aber keinen Bürgen

Hallo,

ich hab eine gute aussicht auf eine wohnung - problem ist, das ich eine bürgschaft vorlegen muss und keinen bürgen habe.

ich bin zurzeit in der ausbildung, weiß jemand ob es irgendwo hilfen gibt?

...zur Frage

Muster Bürgschaft

Seid gegrüßt, ich benötige für eine neue Wohnung eine Bürgschaft meines Vaters. Im Internet bin ich noch nicht auf gute Muster gestoßen, deshalb ich habe ich selbst einen Dreizeiler formuliert. Könnt ihr mir sagen, ob noch etwas fehlt, oder ob ich noch etwas hinsichtlich Form (oder Kommasetzung) ändern soll? Über Links mit Mustern würde ich mich auch freuen. Vielen Dank!

Name Vermieterin

Straße Nr

PLZ, Ort

Bürgschaftserklärung

Hiermit erkläre ich, dass ich für alle aus dem Mietverhältnis zur Wohnung in der Straße Nr., PLZ Ort entstehenden, vertraglichen Verpflichtungen meiner Tochter Name bürge.

Name Vater

Straße Nr

PLZ Ort

Ort, den 07.10.2010 Unterschrift

...zur Frage

Wie hoch muss das Einkommen eines Bürgen sein?

Hallo allerseits,

wir haben folgendes Problem:

Wir sind eine 4er- WG und der Vater eines Mitbewohners hat für uns alle zusammen gebürgt. Der Mitbewohner zieht nun leider aus und die Bürgschaft des Vater nimmt damit ihr Ende.

Die Eltern unseres neuen Mitbewohners werden für den neuen Mitbewohner bürgen, für uns drei Altbewohner jedoch nicht, da sie uns gar nicht kennen. Somit fehlt uns ein Bürge, der für uns drei bürgt. Unsere Eltern fallen leider raus ...

Eine Freundin hat angeboten, diesen Part zu übernehmen. Sie verdient ca. 1200 Euro netto; die Miete kostet für uns drei zusammen kostet 900 Euro.

Verdient sie zu wenig, um für uns drei zusammen zu bürgen? Wie hoch müsste das Einkommen des Bürgens in diesem Fall sein?

Vielen Dank für eure Hilfe

faulender Apfel

...zur Frage

wie komm ich aus dem vertrag im fitnessstudio raus?

Ich habe leider um 1 woche verpasst meine kündigung fuer das fitnessstudio abzugebn(bis 3monate vor vertragsende). In den Agbs steht nur eine außerordentliche kündigung durch das mitglied ist nach den gesetzlichen bestimmungen möglich. Der verwender kann den vertrag aus wichtigem grunde insbesondere dann fristlos kündigen, wenn sich das mitglied mit der zahlung(....)im verzug befindet. Darüber hinaus besteht das recht der parteien zur fristlosen, außerordentlichen kündigung bei vorliegen anderer gesetzlich anerkannter wichtiger gründe. Hoffe ihr könnt mir helfen. Wie komm ich aus dem vertrag???

...zur Frage

Kann ich nun die Mietbürgschaft kündigen?

Ich habe für meinen Neffen eine Mietbürgschaft gemacht damit er mit seiner Freundin die Wohnung in der sie leben bekommt. Nun trennen sich die beiden und mein Neffe zieht aus. Das Mietverhältnis bleibt aber bestehen, weil seine Freundin in der Wohnung wohnen bleibt. Ich möchte aber ungern nun weiter Bürge sein. Ist das ein Grund, so dass ich die Bürgschaft kündigen kann? (Der Bürge kann kündigen, zu dem Zeitpunkt zu dem auch der Vermieter das Mietverhältnis ordentlich, gemäß § 573 BGB und 573c BGB, kündigen kann steht im Internet, aber diesen Satz verstehe ich nicht so ganz, denn der Vermieter kann ja eigentlich nur wegen Eigenbedarf kündigen) Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen könnte :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?