was ist eine bleispritze?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine Bleispritze ist an sich eine Schrotflite. Aus dem Schrotlauf werden Bleischrote verschossen, die beim Verlassen des Laufes in eine breite Garbe übergehen und somit streuen. Diesen Vorgang kann man als Spritzen bezeichnen. Allerdings wird die Bezeichnung "BLEISPRITZE" für jede Hansfeuerwaffe vorallem für Maschinenpistolen und Maschinengewehre wegen der hohen Schußkadenz verwendet. Der Begriff ist allerdings ein Scherzbezeichnung und wird in der Waffentechnik nicht gebraucht. Hollywood läßt grüßen!

Wumme sagt man auch dazu,Handfeuerwaffe ist die Offizielle Bezeichnung.

LG Sikas

Kugel im Bauch oder sonstwohin, bzw. das Gerät dafür (Pistole u.s.w.)

wumme puste knarre gewehr pistole usw.

Schußwaffe, weil die Bleikugeln verspritzt.

Pistole, Schrotflinte oder Revolver.

Jedwede Schußwaffe.

Was möchtest Du wissen?