Was ist eine Beglaubigung?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ein beglaubigtes Zeugnis ist einfach eine Kopie Deines letzten Schulzeugnisses, wo der Schulleiter oder dessen Vetreter eigenhändig nochmals unterschreibt und ein Stempel der Schule draufgedrückt wird.

Das soll ausschließen, dass es sich um eine Fälschung handelt.

Finde ich sehr ungewöhnlich bei einem einfachen Schulpraktikum. Mein Sohn hatte mehrere, noch nie wollte da jemand ein beglaubigtes Zeugnis sehen. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielsons
25.02.2016, 09:11

Stimmt ich habe vergessen etwas zu erwähnen auf meinem Zeugnis ist so ein Blauer Stempeldruck drauf und daneben eine Unterschrift allerdingns war das eine Kopie vom Originalen und wurde nicht von der Schule beglaubigt. Was soll ich denn jetzt sagen "Könnten sie mir bitte einmal diesen Zeugnis beglaubigen lassen"? Der ist doch schon beglaubigt oder nicht?

0

Da stehts aber z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Beglaubigung

Das Dokument, um das es geht, z.B. das Zeugnis, kannst du nicht im Original vorlegen, weil es beispielsweise in der Schule verwahrt wird. Wer es trotzdem sehen möchte, gibt sich nicht mit einer Fotokopie oder einem Foto zufrieden, weil man das fälschen könnte. Sondern er möchte eine beglaubigte Kopie, mit einem Stempel und einer Unterschrift von jemandem, der dazu autorisiert ist. Durch die Beglaubigung wird die Kopie amtlich bestätigt als eine echte Kopie vom Original.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielsons
25.02.2016, 09:16

aber ich verstehe eins nicht mein Zeugnis ist doch schon beglaubigt nur es ist eine Kopie vom originalen muss ich jetzt die Kopie in der Schule vorzeigen? wird da einfach drüber gestempelt und die Unterschrift erneuert oder wie sieht das aus? aber trotzdem danke für deine Frage und sorry das ich da nicht so durchblicke

0
Kommentar von Danielsons
25.02.2016, 09:31

ok alles klar danke dir

0

Beglaubigungen sind amtlich anerkannte Kopien von Dokumenten (z.B. Geburtsurkunde, Zeugnisse etc.) So etwas machen Behörden oder Notare. Bei Deinem Zeugnis gehst du einfach zu deiner Schule und lässt das machen. Di ewissen schon was sie da machen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danielsons
25.02.2016, 09:16

danke dir

0

Eine Beglaubigung ist eine amtliche Bestätigung, dass die Kopie oder Abschrift einer Urkunde oder ein anderen Schriftstückes mit dem Original (der Urschrift) übereinstimmt, dass also keine Fälschung vorliegt.

Eine Beglaubigung kann durch eine "siegelführende Behörde", z. B. im Rathaus durchgeführt werden. Dazu wird auf die Kopie ein Beglaubigungsvermerk und das Dienstsiegel der Behörde gestempelt. Es kann eine Gebühr kosten.

Deine Zeugniskopie kann sicher auch die Schule (Schulsekretärin) beglaubigen. Da kostet es nichts.

Notare können auch beglaubigen, aber das kostet Geld.

Früher konnten auch Pfarrämter (Kirchengemeinde) beglaubigen, aber ich meine, das ist heute nicht mehr möglich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Beglaubigte Kopie ist von einem Amt bestätigt worden auf Echtheit. Bei einem Zeugnis kann das denke ich die Schule erledigen , da sie das Zeugnis ausgestellt hat.
Geh ins Sekretariat, die helfen dir weiter.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dein Halbjahres Zeugnis einfach im Sekretariat bei dir in der Schule beglaubigen lassen! Machen die immer einfach so, sollte kein Problem sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für ein schülerpraktikum brauchst du einen beglaubigte zeugniskopie??

naja egal... du machst eine kopie von deinem letzten zeugnis (das Original zeugnis gibt man nicht aus der hand). nimmst das original und die kopie, gehst ins sekretariat deiner schule und bittest um eine beglaubigung der kopie. die machen da da einen stempel drauf und bestätigen das die kopie mit dem original übereinstimmt.  all sowas kann man aber auch mama und papa fragen, die sollten das wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ein praktikum ist weiss denke ich so gut wie jeder ;-)) weil du es so genau erklärst

nimm dein zeugnis, geh ins sekretäriat deiner schule und bitte um eine beglaubigung. sie macht eine kopie, stempel und unterschrift drauf , fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist unverständlich an dem entsprechenden Wikipediaartikel?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Beglaubigung

Kopiere das Zeugnis und lasse es im Sekretariat der Schule abstempeln, dies ist dann eine beglaubigte Zeugniskopie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?