Was ist eine bedingte Wahrscheinlichkeit2015?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die bedingte Wahrscheinlichkeit berechnest du für Ereignisse, denen ein anderes voraus gehen soll. Z.B: " Wahrscheinlichkeit, dass ein Mensch die SPD wählt, unter der Bedingung, dass der Mensch eine Frau ist". Bei einer unbedingten Wahrscheinlichkeit hast du keinerlei Abhängigkeiten.

Ob zwei Ereignisse A ud B abhängig voneinander sind prüfst du anhand der Gleichung P(A) * P(B) = P(A geschnitten B), mit P() Funktion für Wahrscheinlichkeit... ist die Gleichheit erfüllt, so sind die Ereignisse stochastisch unabhängig.

Hilft das?

d.h. bei der bedingte Wahrscheinlichkeit ist es so, dass es sicher ist, dass ca. ...% der Frauen die SPD gewählt haben. Bei der unbedingten Wahrscheinlichkeit ist dies nicht der Fall. Oder?

0

Was möchtest Du wissen?